Andre Myhrer gewinnt das Slalom-Finale im Aspen, Hirscher Vierter

Andre Myhrer gewinnt das Slalom-Finale im Aspen, Hirscher Vierter

20.03.2017 | Mit einem dritten Rang durch den Tiroler Michael Matt im Slalom von Aspen ist die alpine Ski-Weltcupsaison aus österreichischer Sicht am Sonntag positiv zu Ende gegangen. Der Halbzeitführende Marcel Hirscher fiel im Finale auf dem vierten Rang zurück.
Simon Eder holt Podestplatz beim Saisonfinale

Simon Eder holt Podestplatz beim Saisonfinale

20.03.2017 | Simon Eder hat am Sonntag den Biathlon-Weltcup mit einem Podestplatz abgeschlossen. Der 34-jährige Pinzgauer klassierte sich im 15-km-Massenstart-Bewerb in Oslo nach einer Strafrunde an dritter Stelle (+32,4) und bestätigte damit den Gewinn von WM-Bronze in Hochfilzen.
BBU Salzburg verliert Basketball-Krimi mit ersatzgeschwächtem Kader

BBU Salzburg verliert Basketball-Krimi mit ersatzgeschwächtem Kader

19.03.2017 | Ohne Sermokas, Rakocevic und Haas zeigte die Basketballunion Salzburg am Samstag bei KOS Celovec eine starke Leistung. Letztendlich musste man sich im Basketball-Krimi jedoch mit 86:82 geschlagen geben.
Weltrekordler Stefan Kraft: "Man ist total aus dem Häuschen"

Weltrekordler Stefan Kraft: "Man ist total aus dem Häuschen"

20.03.2017 | Stefan Kraft hat seiner großartigen Saison ein weiteres absolutes Highlight hinzugefügt. Der 23-jährige Salzburger spricht im Interview über seine Gefühle bei seinem 253,5-Meter-Rekordflug, wo er diesen Erfolg einordnet und auch über die vermeintliche Berührung mit seinem Gesäß bei der Landung.
Marcel Hirscher gewinnt das RTL-Finale in Aspen

Marcel Hirscher gewinnt das RTL-Finale in Aspen

20.03.2017 | Weltmeister Marcel Hirscher hat am Samstag den Riesentorlauf in Aspen gewonnen und damit seinen bereits 45. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Dahinter landeten Felix Neureuther (GER/+0,53 Sek.) und Mathieu Faivre (FRA/1,19) auf den weiteren Podestplätzen.
Stefan Kraft segelte zu neuem Weltrekord

Stefan Kraft segelte zu neuem Weltrekord

20.03.2017 | Dieses Skifliegen in Vikersund hat am Samstag alles geboten, was den Sport ausmacht. Nach Zuwarten, Abbruch und Verschiebung entwickelte sich im Teambewerb eine der wohl hochklassigsten Konkurrenzen. Überstrahlt von zwei Weltrekorden, allen voran dem nun gültigen von Stefan Kraft mit 253,5 Meter.
Snowboard: Andreas Prommegger holte Gesamtweltcup

Snowboard: Andreas Prommegger holte Gesamtweltcup

20.03.2017 | Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger hat sich zum dritten Mal den Gesamtweltcupsieg in der Snowboard-Parallelwertung gesichert. Der Salzburger schied am Samstag beim Saisonfinale in Winterberg im Slalom zwar schon in der ersten K.o-Runde aus, Platz 13 reichte ihm aufgrund des Viertelfinal-Ausscheidens von Radoslaw Jankow (BUL) aber zur nächsten großen Kristallkugel nach 2012 und 2013.
Vor Spiel gegen KOS Celovec: BBU legt Fokus auf die Playoffs

Vor Spiel gegen KOS Celovec: BBU legt Fokus auf die Playoffs

17.03.2017 | Für die BBU Salzburg steht am Samstag das vorletzte Spiel im Grunddurchgang am Programm. Auswärts trifft man um 18 Uhr auf die heimstarken Jungs von KOS Celovec, doch der Fokus der Salzburger liegt bereits jetzt bei den Playoffs.
Snowboard: Prommegger nach Doppel-WM-Gold auch auf Gesamt-Weltcup aus

Snowboard: Prommegger nach Doppel-WM-Gold auch auf Gesamt-Weltcup aus

17.03.2017 | Marcel Hirscher hat es bei den Alpinen vorgemacht und auch Skispringer Stefan Kraft hat noch gute Chancen: Doppel-WM-Gold und Gesamt-Weltcup-Sieg in einer Saison. Noch ehe es Kraft gelingen könnte, hat der frisch gebackene Snowboard-Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger schon am Samstag beim Saison-Ausklang der alpinen Snowboarder die Chance auf seine dritte große Weltcup-Kristallkugel.
Aqeel Rehman im Sonntags-Talk: "Ich habe mich selbst durchgeschlagen"

Aqeel Rehman im Sonntags-Talk: "Ich habe mich selbst durchgeschlagen"

20.03.2017 | Aqeel Rehman ist der einzige Squash-Profi in Österreich, mittlerweile hält der 31-Jährige bei insgesamt elf Staatsmeistertiteln – das ist Rekord! Wir haben uns mit dem gebürtigen Stadtsalzburger im Sonntags-Talk über die mittlerweile dritte Auflage der Austrian Squash Challenge in Salzburg, Highlights seiner einmaligen Karriere, gesammelte Flugmeilen und die Zukunft des Squash-Sports unterhalten.
Herren tragen im Riesentorlauf altes Material zu Grabe

Herren tragen im Riesentorlauf altes Material zu Grabe

17.03.2017 | Mit den vier Technikrennen wird am Wochenende in Aspen der alpine Ski-Weltcup beendet. Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher hat sich die kleinen Kugeln im Riesentorlauf und Slalom bereits geholt, bei den Damen steht die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin im Torlauf fest, offen ist noch die Entscheidung im Riesentorlauf. Bei den Herren ist es in dieser Disziplin das letzte Rennen auf altem Material. Marcel Hirscher kritisierte indes das neue Material.
Skispringen: Stefan Kraft und seine unheimliche Erfolgswelle

Skispringen: Stefan Kraft und seine unheimliche Erfolgswelle

17.03.2017 | Zwei Goldmedaillen bei der WM sowie Mixed-Silber und Team-Bronze, mittlerweile sechs Saison-Weltcupsiege bzw. 15 -Podestplätze, Führung im Gesamt-Weltcup und auch in der neuen "Raw-Air"-Wertung: Stefan Kraft fliegt auf einer Erfolgswelle, die ihm fast schon selbst unheimlich wird.
Österreich im Weltcup-Teambewerb in Aspen nur Außenseiter

Österreich im Weltcup-Teambewerb in Aspen nur Außenseiter

17.03.2017 | Traditionell ist beim alpinen Ski-Weltcupfinale auch ein Teambewerb angesetzt. Österreichs Mannschaft hat nach Platz fünf vor einem Jahr in St. Moritz und ebenfalls Rang fünf bei der WM im Februar ebendort - jeweils nach Niederlagen gegen Schweden - in Aspen etwas wiedergutzumachen. Die Schweiz holte sich bei den vergangenen drei Auflagen des Teambewerbs zum Saisonausklang jeweils den Sieg.
Stefan Kraft gewinnt Nachtspringen in Trondheim

Stefan Kraft gewinnt Nachtspringen in Trondheim

17.03.2017 | Stefan Kraft hat seine aktuelle Hochform auch am Donnerstag in Trondheim bestätigt und den Rückschlag wegen schlechter Bedingungen vom Vortag weltmeisterlich weggesteckt. Der 23-jährige Salzburger gewann mit 138 und 142,5 Metern sowie 302,0 Punkten 7,7 Zähler vor dem Norweger Andreas Stjernen, Andreas Wellinger (GER) wurde Dritter. Kraft übernahm damit auch wieder die "Raw-Air"-Führung.
Hannes Reichelt gewinnt Super-G in Aspen

Hannes Reichelt gewinnt Super-G in Aspen

16.03.2017 | Hannes Reichelt hat in seinem letzten Weltcup-Rennen der Saison noch einmal aufgetrumpft. Der 36-jährige Salzburger gewann am Donnerstag den Super-G in Aspen und feierte damit den 13. Weltcup-Sieg seiner Karriere. Hinter Reichelt landeten der Südtiroler Dominik Paris (+0,11 Sek.) sowie die zeitgleichen Mauro Caviezel (SUI) und Aleksander Aamodt Kilde (NOR/je 0,33) auf den weiteren Podestplätzen.
Radsport in Salzburg steckt in tiefer Krise

Radsport in Salzburg steckt in tiefer Krise

17.03.2017 | Knapp zehn Jahre nach dem Salzburg Austragungsort der Straßen-WM war, ist es ruhig um den Radsport geworden. Im "Radsportland Salzburg" schafft kaum ein Nachwuchsfahrer den Sprung in eine Profi-Mannschaft und auch Wettkämpfe der höchsten Kategorien sind Mangelware. Wir zeigen euch auf, was sich derzeit im Salzburger Radsport tut.
Hermann Neubauer startet Unternehmen Rallye-Titelverteidigung im Rebenland

Hermann Neubauer startet Unternehmen Rallye-Titelverteidigung im Rebenland

16.03.2017 | Mit der 6. Auflage der Rebenland-Rallye rund um Leutschach in der Südsteiermark beginnt für Hermann Neubauer am Freitag und Samstag das Projekt "Titelverteidigung". Der Salzburger hat im Vorjahr Rekord-Staatsmeister Raimund Baumschlager entthront und gehört mit seinem Ford Fiesta WRC auch 2017 zu den ORM-Favoriten. 88 Fahrzeuge, darunter drei World-Rallye- und zehn R5-Autos, bedeuten Rekord.
Zweites Gold für Andreas Prommegger bei Snowboard-WM

Zweites Gold für Andreas Prommegger bei Snowboard-WM

16.03.2017 | Er hat es schon wieder gemacht! Nach dem Gewinn seiner ersten WM-Medaille holte sich Andreas Prommegger am Donnerstag auch die zweite Goldene bei der Snowboard-WM in der Sierra Nevada (Spanien) ab. Im Finale des Parallel-Riesentorlaufs traf er wie tags zuvor auf Benjamin Karl. Die ÖSV-Damen gingen indessen leer aus.
Thaiboxen: Salzburgerin Christin Fiedler ist geschaffen für den Ring

Thaiboxen: Salzburgerin Christin Fiedler ist geschaffen für den Ring

16.03.2017 | Christin Fiedler (RS-Gym) wechselte vom Ballett zum Kampfsport. Bei der K1 Europameisterschaft in Slowenien (Maribor) erreichte die Athletin den 3. Platz in der Klasse bis 56 Kilo und qualifizierte sich für die World Games 2017 (Juli) in Polen. Als Vorbereitung dafür kämpft sie am Sonntag (16 Uhr) - genauso wie Ringer Amer Hrustanovic - bei der Salzburger Fight Night.
Kraft verlor in Windlotterie Raw-Air-Führung

Kraft verlor in Windlotterie Raw-Air-Führung

16.03.2017 | Stefan Kraft hat seine Raw-Air-Führung in Trondheim an den Deutschen Andreas Wellinger verloren. Der Doppelweltmeister kam am Mittwoch in der von Schlechtwetter beeinträchtigten Qualifikation mit 120 m nur auf Rang 27. Wellinger landete mit einem 138-m-Satz hinter Kamil Stoch (POL) und Andreas Stjernen (NOR/beide 139 m) hingegen auf Rang drei.
Meister Salzburg beendet KAC-Siegesserie

Meister Salzburg beendet KAC-Siegesserie

16.03.2017 | Meister Red Bull Salzburg ist am Mittwoch mit einem 4:1(1:0,1:0,2:1)-Heimerfolg in die Semifinalserie der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den KAC gestartet und hat damit die über zehn Matches gegangene Siegesserie der Klagenfurter beendet. Das zweite Spiel des "best of seven"-Vergleichs ist für Freitag (19.45 Uhr, live ServusTV) in Klagenfurt angesetzt.
Snowboard: WM-Gold für Prommegger im Parallel-Slalom

Snowboard: WM-Gold für Prommegger im Parallel-Slalom

15.03.2017 | Goldener Tag für Österreichs Snowboarder in der Sierra Nevada: Daniela Ulbing und Andreas Prommegger holten am Mittwoch bei Kaiserwetter in Südspanien jeweils Gold im Parallel-Slalom. Die 19-jährige Ulbing setzte sich bei den Damen im Finale gegen die Tschechin Ester Ledecka durch. Der 17 Jahre ältere Prommegger gewann das rein österreichische Duell um den Titel gegen Benjamin Karl.
Kombination: Seidl wird Fünfter in Trondheim

Kombination: Seidl wird Fünfter in Trondheim

15.03.2017 | Der Pongauer Mario Seidl hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Trondheim am Mittwoch als bester ÖSV-Mann Platz fünf belegt. Titelverteidiger Eric Frenzel übernahm mit seinem achten Saisonerfolg die Gesamtführung von seinem zweitplatzierten Landsmann Johannes Ryzdek (+ 19,2 Sek.). Fabian Rießle (22,2) komplettierte auf Rang drei einen weiteren Dreifachsieg für Deutschland.
Hirscher will erst am absoluten Höhepunkt aufhören

Hirscher will erst am absoluten Höhepunkt aufhören

15.03.2017 | Wenn Marcel Hirscher sich selbst eingestehen wird, dass er sich leistungsmäßig am Gipfel befindet, wird er seine Karriere beenden. Noch ist es nicht so weit. Trotz des Gewinns von sechs großen Kristallkugeln in Folge strebt der Alpinski-Star aus Salzburg weiter nach Verbesserung.
Thomas Bubendorfer in Salzburg auf dem Weg der Besserung

Thomas Bubendorfer in Salzburg auf dem Weg der Besserung

15.03.2017 | Der Extrembergsteiger Thomas Bubendorfer befindet sich auf dem Weg der Besserung. Der Salzburger ist am 1. März in den Dolomiten in Italien abgestürzt und wurde dabei lebensbedrohlich verletzt, wir haben berichtet.
Ski alpin: In Aspen geht es noch um fünf Kugeln

Ski alpin: In Aspen geht es noch um fünf Kugeln

13.03.2017 | Sieben Kristallkugeln wurden in der alpinen Skisaison bereits vergeben, noch sind fünf zu holen. Wir zeigen euch die Details der Finalwoche in Aspen (USA) auf.
Sport-Mix: Traumstart, Formsuche und Abstiegsangst

Sport-Mix: Traumstart, Formsuche und Abstiegsangst

13.03.2017 | Während die PSVBG-Damen endlich den ersten Sieg im Jahr 2017 einfuhren, zittert der VC Salzburg um den Klassenerhalt. Beim UHC lief es am Wochenende auch nicht viel besser, dafür feierten Salzburgs Karateka um Alisa Buchinger einen Auftakt nach Maß. Das und mehr im Salzburger Sport-Mix.
Kraft gewinnt auf Holmenkollen und übernimmt Weltcup-Führung

Kraft gewinnt auf Holmenkollen und übernimmt Weltcup-Führung

12.03.2017 | Die "Airline Stefan Kraft" fliegt weiter von einem Erfolg zum nächsten. Der 23-jährige Pongauer hat am Sonntag nicht nur erstmals in seiner Karriere im Skisprung-"Mekka" Oslo gewonnen, sondern auch Kamil Stoch die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung abgenommen. "Ich schwebe auf der Welle und versuche oben zu bleiben", schwärmte Kraft .
Para-Ski: Österreicher holten bei WM in Salzburg acht Medaillen

Para-Ski: Österreicher holten bei WM in Salzburg acht Medaillen

12.03.2017 | Die fünftägigen Weltmeisterschaften im Para-Ski, einer Kombinationssportart aus Ski-Rennlauf und Fallschirm-Zielsprung, ist am Samstag in St. Johann im Pongau für die österreichischen Teilnehmer sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Viermal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze wurden "heimgeholt". In der Gesamtwertung musste sich das Team "Austria White" nur Russland geschlagen geben.
Hauser/Eder sorgten in Mixed-Staffel für 3. ÖSV-Saisonsieg

Hauser/Eder sorgten in Mixed-Staffel für 3. ÖSV-Saisonsieg

12.03.2017 | Lisa Theresa Hauser und Simon Eder haben beim Biathlon-Weltcup in Kontiolahti mit großem Vorsprung die Single-Mixed-Staffel (6 km + 7,5 km) gewonnen. Das ÖSV-Duo verwies im zweiten Saisonbewerb der nicht im WM- und Olympia-Programm stehenden Disziplin Susan Dunklee/Lowell Bailey (USA) um 32,8 Sekunden auf Platz zwei. Die Deutschen Laura Dahlmeier und Nachwuchsmann Roman Rees (33,3) wurden Dritte.
BBU Salzburg feiert Playoff-Einzug trotz Niederlage

BBU Salzburg feiert Playoff-Einzug trotz Niederlage

12.03.2017 | Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit setzte es für die Basketballunion Salzburg am Samstag schließlich eine klare 51:74-Heimniederlage gegen die Mattersburg Rocks. Der Playoff-Einzug ist aufgrund der zeitgleichen Niederlage der Basket Flames trotzdem gelungen.
Shiffrin gewann auch Slalom in Squaw Valley - Schild 3.

Shiffrin gewann auch Slalom in Squaw Valley - Schild 3.

12.03.2017 | US-Skiass Mikaela Shiffrin steht unmittelbar vor ihrem ersten Gewinn des Gesamtweltcups. Zwei Tage vor ihrem 22. Geburtstag baute sie am Samstag ihren Vorsprung auf die Slowenin Ilka Stuhec mit einem "Heim"-Sieg im Slalom von Squaw Valley auf 378 Punkte aus, noch vier Rennen sind zu fahren. Die kleine Kugel für die Slalomwertung ist Shiffrin nicht mehr zu nehmen. Auch das ÖSV-Team hatte zu feiern.
ÖSV-"Adler" holten ersten Team-Saisonsieg in Oslo - Kraft führt auf "Raw-Air"-Tour

ÖSV-"Adler" holten ersten Team-Saisonsieg in Oslo - Kraft führt auf "Raw-Air"-Tour

11.03.2017 | Für Österreichs Skispringer ist nach den zwei Weltmeister-Titeln in Lahti durch Stefan Kraft auch in Oslo die Bundeshymne erklungen. Fast drei Jahre nach dem bisher letzten Teamsieg holten Michael Hayböck, Manuel Fettner, Markus Schiffner und Stefan Kraft am Samstag im Skisprung-"Mekka" 12,5 Punkte vor Deutschland und weitere 0,5 Zähler vor Team-Weltmeister Polen.
Watabe siegte in Oslo, Seidl Zehnter

Watabe siegte in Oslo, Seidl Zehnter

11.03.2017 | Österreichs Nordische Kombinierer haben im ersten Weltcupbewerb nach der WM trotz Zwischendoppelführung die Podestplätze klar verpasst. Mario Seidl belegte am Samstag in Oslo als bester ÖSV-Athlet Rang zehn, auf die Podestplätze fehlten dem Salzburger fast 20 Sekunden. Wilhelm Denifl wurde Zwölfter. Der nach dem Springen vor Seidl führende Franz-Josef Rehrl fiel auf Rang 36 zurück.
Eder verpasste Kontiolahti-Sieg knapp: "Zweiter ist ein Traum"

Eder verpasste Kontiolahti-Sieg knapp: "Zweiter ist ein Traum"

11.03.2017 | Der Triumph schien zum Greifen nahe. Simon Eder hat seinen ersten Saisonsieg im Biathlon-Weltcup am Samstag in Kontiolahti nur um eine Skilänge verpasst. Der auf der Schlussrunde führende Salzburger musste sich in der Verfolgung über 12,5 km nach zwei Strafrunden erst im Zielsprint dem fehlerfreien Deutschen Arnd Peiffer geschlagen geben. Platz drei ging an den Norweger Emil Hegle Svendsen.
Wellinger erster Raw-Air-Führender, Kraft Fünfter

Wellinger erster Raw-Air-Führender, Kraft Fünfter

10.03.2017 | Skisprung-Doppelweltmeister Stefan Kraft hat im ersten Bewerb der Raw-Air-Serie Rang fünf belegt. Der Salzburger hatte am Freitag in Oslo in der Qualifikation für den Sonntag-Bewerb nach einem Satz auf 126,5 Meter mehr als zehn Punkte Rückstand auf Sieger Andreas Wellinger. Dem zweifachen Vizeweltmeister aus Deutschland gelang mit 132,5 m die klare Bestweite.
Biathlon: Fourcade sorgte mit 13. Saisonsieg für Weltcup-Rekord

Biathlon: Fourcade sorgte mit 13. Saisonsieg für Weltcup-Rekord

10.03.2017 | Biathlon-Star Martin Fourcade hat am Freitag mit dem Sieg im Sprint von Kontiolahti für eine neue Weltcup-Bestmarke gesorgt. Der Franzose ist nach seinem 13. Erfolg vor dem 2004/05 zwölfmal siegreichen Ole Einar Björndalen neuer Rekordhalter an Saisonsiegen. Fourcade kann seine eindrucksvolle Bilanz von 19 Podestplätzen in 22 Bewerben bei vier ausstehenden Rennen noch weiter verbessern. Simon Eder wurde Sechster, Julian Eberhard landete auf Rang neun.
BBU Salzburg empfängt Mattersburg zum letzten Heimspiel vor Playoffs

BBU Salzburg empfängt Mattersburg zum letzten Heimspiel vor Playoffs

10.03.2017 | Der Grunddurchgang der 2. Basketball Bundesliga neigt sich dem Ende zu: Am Samstag steht für die Basketballunion Salzburg das letzte Heimspiel vor den möglichen Playoffs an und mit den Mattersburg Rocks gastiert eines der erfolgreichsten Teams der Liga um 19.30 Uhr in der Sporthalle Alpenstraße.
Shiffrin will auf Heimatboden großen Coup vollenden

Shiffrin will auf Heimatboden großen Coup vollenden

10.03.2017 | Mikaela Shiffrin steht vor dem nächsten großen Coup. Olympiasiegerin und Dreifach-Weltmeisterin im Slalom ist die junge Skirennläuferin aus den USA bereits, bei den finalen Weltcup-Auftritten auf US-Schnee kann sie erstmals auch den Weltcup-Gesamtsieg einsacken. Den vorletzten Schritt vor dem Aspen-Finale will Shiffrin Freitag und Samstag bei Riesentorlauf und Slalom in Squaw Valley machen.
Karate: Alisa Buchinger über neue Weltcup-Saison und fehlende Wertschätzung

Karate: Alisa Buchinger über neue Weltcup-Saison und fehlende Wertschätzung

10.03.2017 | Nach dem Sieg der Karate-Weltmeisterschaft im vergangenen Herbst wurde es ruhig um Alisa Buchinger. Die 24-Jährige gilt als große Medaillenhoffnung für die Olympischen Spiele 2020 in Südkorea. Vor dem Start in die neue Weltcup-Saison spricht Salzburgs Top-Athletin ungewohnt offen über die mangelnde Wertschätzung ihr gegenüber, Mängel in der Sportförderung und warum sie Wettkämpfe mittlerweile etwas entspannter angeht. 
Basketball-Talente beim BBU-Kids-Day in Salzburg gesucht

Basketball-Talente beim BBU-Kids-Day in Salzburg gesucht

09.03.2017 | Der beliebte Kids Day der Basketballunion Salzburg geht in die nächste Runde: Am Samstag sind alle Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zum gemeinsamen Basketballspielen in die Sporthalle Alpenstraße eingeladen. Wir geben euch einen Überblick.
Speed-Spezialist Streitberger beendete seine Karriere

Speed-Spezialist Streitberger beendete seine Karriere

09.03.2017 | Der Salzburger Skirennläufer Georg Streitberger hat am Donnerstag in Saalbach das Ende seiner Karriere bekanntgegeben. Der 35-jährige bestritt 159 Weltcuprennen und gewann zwei Super-G und eine Abfahrt. Bei Weltmeisterschaften war das beste Ergebnis ein achter Rang 2015 im Super-G von Beaver Creek.
Huber gewann auf Freeride-World-Tour in Fieberbrunn vor Walkner

Huber gewann auf Freeride-World-Tour in Fieberbrunn vor Walkner

08.03.2017 | Der dritte Stopp der Swatch Freeride World Tour (FWT) hat am Mittwoch in Fieberbrunn einen Doppelerfolg für Österreich bei den Ski-Damen gebracht: Die Vorarlbergerin Lorraine Huber, die bereits den zweiten FWT-Stopp in Andorra gewonnen hatte, siegte mit 91,33 Punkten vor Weltmeisterin Eva Walkner aus Salzburg und übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung.
Der EC Red Bull Salzburg steht gegen den KAC im Halbfinale

Der EC Red Bull Salzburg steht gegen den KAC im Halbfinale

08.03.2017 | Mit viel Herz, Leidenschaft und offensiven Sturmdrängen schickte der EC Red Bull Salzburg die Graz 99ers in den Urlaub und steht im Halbfinale. Mit den Capitals, Bozen und dem KAC komplettieren die Red Bulls die „Final four“. Dort wartet nun die Klagenfurter.
Nordische Skisportler in Rif empfangen

Nordische Skisportler in Rif empfangen

07.03.2017 | Die erfolgreichen nordischen Skisportler wurden am Dienstag im Universitäts- und Landessportzentrum Rif empfangen. Die Nordischen des Rifer Stützpunktes errangen zehn der 14 österreichischen Medaillen in Lahti.
Vorherige
456789  
 
Frage des Tages