Biathlon: Eder und Eberhard auf getrennten Wegen zum Ziel

Biathlon: Eder und Eberhard auf getrennten Wegen zum Ziel

06.12.2017 | Sie haben beide den Biathlonsport von der Pike auf bei Alfred Eder in Saalfelden (Pinzgau) gelernt, aktuell verfolgen die Salzburger Simon Eder und Julian Eberhard ihre Ziele aber auf getrennten Wegen. Der Sohn des früheren ÖSV-Cheftrainers bereitet sich in einer eigenen Gruppe vor, sein Kollege setzt auf das Training unter ÖSV-Chefcoach Reinhard Gösweiner. Ab Freitag jagt das Duo in Hochfilzen Spitzenplätzen nach.
Marcel Hirschers großer Comeback-Sieg - Nur Heimflug ging schief

Marcel Hirschers großer Comeback-Sieg - Nur Heimflug ging schief

05.12.2017 | Schief ist an diesem Tag nur der Heimflug gegangen. Dass Marcel Hirscher nach seinem großen Comeback-Sieg einen Tag in Colorado anhängte, lag nicht daran, dass er sich vom Land seines Triumphes nicht trennen wollte. Flugprobleme sorgten dafür, dass er seinen denkwürdigen, 46. Weltcupsieg Sonntagabend in Denver feiern musste.
Beaver-Creek-RTL: Hirscher holt Sieg beim Comeback

Beaver-Creek-RTL: Hirscher holt Sieg beim Comeback

03.12.2017 | In souveräner Manier hat Marcel Hirscher am Sonntag den Weltcup-Riesentorlauf in Beaver Creek gewonnen. Der Salzburger Skirennläufer, nach einem Knöchelbruch im August mit Trainingsrückstand in die Saison gestartet, verwies den Norweger Henrik Kristoffersen (0,88) und den zur Halbzeit vorangelegenen Deutschen Stefan Luitz (1,03) auf die weiteren Podestränge. Manuel Feller wurde Vierter (1,04).
Erster Saisonsieg für Martin Fourcade, Eberhard Siebenter

Erster Saisonsieg für Martin Fourcade, Eberhard Siebenter

03.12.2017 | Biathlon-Superstar Martin Fourcade hat am Sonntag den Verfolgungsbewerb des Weltcups in Östersund zu einer Machtdemonstration genutzt. Der sechsfache Gesamtsieger feierte seinen ersten Saisonsieg nach Platz zwei im Sprint mit nicht weniger als 40,8 Sekunden Vorsprung. Der Salzburger Julian Eberhard verbesserte sich trotz drei Strafrunden von der 21. an die 7. Stelle (+1:03,2 Min.), Simon Eder behielt Rang 14.
Skispringen: Kraft sichert sich in Nischnij Tagil Rang 3, Wellinger gewinnt

Skispringen: Kraft sichert sich in Nischnij Tagil Rang 3, Wellinger gewinnt

03.12.2017 | Stefan Kraft hat am Sonntag den am Vortag um nur einen Zehntelpunkt verpassten Podestplatz nachgeholt. Der Salzburger hielt beim Weltcup-Skispringen in Nischnij Tagil den dritten Rang nach dem ersten Sprung und musste sich nur den Deutschen Andreas Wellinger und Richard Freitag geschlagen geben. Für Kraft war es der zweite Einzel-Podestplatz in der Olympiasaison.
Ringen: Rekordmeister A.C. Wals holte sich 51. Mannschaftstitel

Ringen: Rekordmeister A.C. Wals holte sich 51. Mannschaftstitel

03.12.2017 | Die Ringer des A.C. Wals sind zum 51. Mal österreichischer Mannschaftsmeister. Die Salzburger behielten am Samstag im zweiten Finalduell mit Titelverteidiger KSK Klaus mit 51:5 die Oberhand.
Shiffrin feiert sensationell ersten Abfahrtssieg, Veith 15.

Shiffrin feiert sensationell ersten Abfahrtssieg, Veith 15.

03.12.2017 | Für Mikaela Shiffrin gibt es im alpinen Skirennsport scheinbar keine Grenzen. Die erst 22-Jährige aus den USA gewann am Samstag sensationell die zweite Weltcup-Abfahrt in Lake Louise. Die Titelverteidigerin im Gesamtweltcup setzte sich bei ihrem 33. Weltcuperfolg 0,13 Sekunden vor Viktoria Rebensburg (GER), 0,17 vor Michelle Gisin (SUI) und 0,19 vor Vortagsiegerin Cornelia Hütter durch.
Svindal holt Abfahrt in Beaver Creek vor Feuz, Reichelt hinterher

Svindal holt Abfahrt in Beaver Creek vor Feuz, Reichelt hinterher

03.12.2017 | Aksel Lund Svindal ist im vierten Comeback-Rennen schon wieder ein Sieg gelungen. Der Ski-Gigant aus Norwegen gewann am Samstag den Abfahrts-Klassiker in Beaver Creek vor Beat Feuz und DSV-Sensation Thomas Dreßen. Das hoch gehandelte ÖSV-Team erlitt einen Dämpfer, Super-G-Sieger Vincent Kriechmayr war als Sechster bester Österreicher, der Salzburger Hannes Reichelt landete auf Rang 22.
Kraft mit 0,1 Punkten hinter Podestplatz Vierter in Russland

Kraft mit 0,1 Punkten hinter Podestplatz Vierter in Russland

03.12.2017 | Nur ein Zehntelpunkt hat Stefan Kraft und dem Deutschen Andreas Fellinger am Samstag zu einem Podestplatz in Nischnij Tagil gefehlt. Das Duo landete ex aequo an der vierten Stelle, 3,3 Punkte hinter Richard Freitag. Der 26-jährige Deutsche feierte seinen sechsten Erfolg im Skisprung-Weltcup.
Salzburg schreibt mit Heimsieg an

Salzburg schreibt mit Heimsieg an

03.12.2017 | Red Bull Salzburg konnte am Samstagabend in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einen Heimsieg verbuchen. Die Mozartstädter legten den Grundstein zum 4:1 gegen Znojmo im ersten Drittel. In der Tabelle schob sich Salzburg vorerst auf Rang vier vor.
Neu-Start in Riesentorlauf-Saison mit vielen Fragezeichen

Neu-Start in Riesentorlauf-Saison mit vielen Fragezeichen

02.12.2017 | Fünf Wochen nach der Sturm-Absage in Sölden geht der Weltcup-Auftakt im Riesentorlauf erst diesen Sonntag in Beaver Creek in Szene. Mit Marcel Hirscher und Ted Ligety hatten die Dominatoren der vergangenen Jahre zuletzt gesundheitliche Probleme, die Favoritenrolle liegt daher eher bei den Franzosen rund um Alexis Pinturault sowie Henrik Kristoffersen. Der ÖSV hofft auf Roland Leitinger.
Conny Hütter siegt in Lake Louise

Conny Hütter siegt in Lake Louise

01.12.2017 | Die junge Steiererin Conny Hütter ist in Lake Louise der Konkurrenz davon gefahren und holt sich ihren ersten Abfahrtssieg. Zweite ist die Liechtensteinerin Tina Weirather und überraschende Dritte Slalom-Spezialistin Mikaela Shiffrin.
Philipp Schörghofer im RTL von Beaver Creek nicht am Start

Philipp Schörghofer im RTL von Beaver Creek nicht am Start

01.12.2017 | Philipp Schörghofer wird am Sonntag nicht am Weltcup-Riesentorlauf in Beaver Creek teilnehmen. Das gab der 34-jährige Salzburger Donnerstagfrüh (Ortszeit) in den USA bekannt. Grund sind die anhaltenden Knieprobleme des Österreichers, der sich deshalb vergangenes Frühjahr sogar hatte operieren lassen. Schörghofer hat die Saison aber nicht abgeschrieben.
Bittere Niederlage für Red Bull Salzburg in der Schlussminute

Bittere Niederlage für Red Bull Salzburg in der Schlussminute

01.12.2017 | Der EC Red Bull Salzburg unterlag am Donnerstag im Heimspiel der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz vor 2.721 Zuschauern mit 4:5. Der entscheidende Treffer der Linzer fiel in der Schlussminute, nachdem die Salzburger erst kurz davor noch ausgeglichen hatten. 
Ski alpin: Reichelt fordert Jansrud im ersten Beaver-Härtetest

Ski alpin: Reichelt fordert Jansrud im ersten Beaver-Härtetest

30.11.2017 | Mit dem Super-G und bei ungewohnt warmem Wetter beginnt am Freitag der Skiweltcup in Beaver Creek. Dass man in Colorado trotzdem eine perfekte Piste vorfindet, grenzt an ein Wunder. Favorit im ersten Rennen (18.45 Uhr MEZ) ist Lake-Louise-Sieger Kjetil Jansrud. Österreichs Speed-Fahrer kamen nach gleich drei Podestplätzen in Kanada aber mit breiter Brust nach Colorado. Vor allem Hannes Reichelt.
Hirscher im ersten US-Training hinterher

Hirscher im ersten US-Training hinterher

29.11.2017 | Nur wenige Stunden nach seiner Ankunft in den USA hat Marcel Hirscher Dienstagfrüh in Vail seine erstes Riesentorlauf-Training absolviert. Zwei Sekunden Rückstand waren die ernüchternde Erkenntnis, Jetlag war aber keine Ausrede. "Es war okay fürs erste Reinkommen auf amerikanischem Schnee und den neuen Ski. Es war lehrreich" sagte Hirscher. Einen Start im Super-G schloss der Salzburger aus.
Rot-Weiß-Grau: Olympia-Bekleidung in Salzburg vorgestellt

Rot-Weiß-Grau: Olympia-Bekleidung in Salzburg vorgestellt

29.11.2017 | Die heimischen Athleten werden bei den Olympischen und Paralympischen Spielen im kommenden Jahr in Pyeongchang in den Farben Rot, Weiß und Grau auftreten. Am Dienstag wurde die Bekleidung für die Olympia-Teilnehmer in Salzburg erstmals vorgestellt.
Gastein wird zum Trailrunning-Mekka

Gastein wird zum Trailrunning-Mekka

27.11.2017 | Das Gasteinertal konnte das Rennen um die Trailrunning-Team-Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Vom 22. bis 24. Juni 2018 wird der Teambewerb, bei dem 333 Mannschaften zu je drei Personen an den Start gehen, erstmals im Gasteinertal stattfinden, gab Leo Bauernberger, Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH (SLTG), am Montag bei einem Pressegespräch bekannt.
Marcel Hirscher vor Reise nach Beaver Creek: "Fragezeichen sind riesig"

Marcel Hirscher vor Reise nach Beaver Creek: "Fragezeichen sind riesig"

27.11.2017 | ÖSV-Superstar Marcel Hirscher ist am Montag mit einem Gefühl der Ungewissheit nach Beaver Creek gereist. "Eine Woche vor dem ersten Riesentorlauf der Saison sind die Fragezeichen, die uns auf der Piste begleiten, riesig! Nicht etwa, was meinen Knöchel betrifft", schrieb der Weltmeister am Sonntag auf seinem Blog bei redbull.com, dass es seinem linken Fuß "den Umständen entsprechend gut" gehe.
Anna Veith steht vor ihrem zweiten Comeback

Anna Veith steht vor ihrem zweiten Comeback

27.11.2017 | Anna Veith kehrt diese Woche in Lake Louise wieder auf die Rennpisten zurück. Die Olympiasiegerin musste nach ihrer schweren Verletzung von 2015 eine ganze Saison pausieren und ihr Comeback im Vorjahr für eine neuerliche Knieoperation abbrechen. 
Ski alpin: Starke ÖSV-Abfahrer machten beim Auftakt Lust auf mehr

Ski alpin: Starke ÖSV-Abfahrer machten beim Auftakt Lust auf mehr

27.11.2017 | Sieg ging sich zwar keiner aus, mit drei Podestplätzen waren Österreichs Speed-Herren aber beim Saisonauftakt so gut wie schon lange nicht in Lake Louise. Sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G verhinderte in Kanada nur ein Läufer den ersten ÖSV-Saisonsieg. Die starken Auftritte der Österreicher machen Lust auf mehr. Die nächste Siegchance winkt in Beaver Creek.
Salzburg verliert Spitzenspiel gegen Vienna Capitals

Salzburg verliert Spitzenspiel gegen Vienna Capitals

26.11.2017 | Drei Tage nach dem Sieg in Linz haben die Vienna Capitals das nächste Spitzenspiel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gewonnen. Die Wiener setzten sich am Sonntag zu Hause gegen Red Bull Salzburg in einer mitreißenden Partie mit 5:4 durch.
Jansrud gewinnt Super-G in Lake Louise, Reichelt holt Rang Drei

Jansrud gewinnt Super-G in Lake Louise, Reichelt holt Rang Drei

26.11.2017 | Kjetil Jansrud aus Norwegen holt sich in Lake Louise (USA) den Sieg im Super-G. Der Salzburger Hannes Reichelt fährt auf den dritten Rang, Teamkollege Max Franz wird Zweiter.
Bernadette Schild fährt auf's Stockerl, Shiffrin holt Heimsieg

Bernadette Schild fährt auf's Stockerl, Shiffrin holt Heimsieg

26.11.2017 | Mikaela Shiffrin hat sich im Weltcup-Slalom von Killington (USA) den Heimsieg geholt. Die US-Amerikanerin fährt der Konkurrenz mit einer überragenden Bestzeit davon. Petra Vlhova aus der Slowakei wird Zweite, die Salzburgerin Bernadette Schild holt als Dritte den ersten Stockerlplatz der Saison für die ÖSV-Damen.
Lisa Hauser und Salzburger Simon Eder gewinnen Mixed-Staffel im Biathlon-Weltcup

Lisa Hauser und Salzburger Simon Eder gewinnen Mixed-Staffel im Biathlon-Weltcup

26.11.2017 | Lisa Theresa Hauser und Simon Eder haben ihre Stärke in der Single-Mixed-Staffel des Biathlon-Weltcups einmal mehr unter Beweis gestellt. Die Tirolerin und der Salzburger gewannen am Sonntag zum Saisonauftakt in Östersund diesen nichtolympischen Bewerb, nachdem sie auch schon im März in Kontiolahti triumphiert hatten und vor einem Jahr in Schweden Zweite geworden waren.
ÖSV-Team verpasste in Kuusamo als Vierter Podest

ÖSV-Team verpasste in Kuusamo als Vierter Podest

25.11.2017 | Österreichs Skisprung-Mannschaft musste sich am Samstag in Kuusamo im zweiten Team-Bewerb der Saison zwar mit Rang vier begnügen, für die herausragende Leistung sorgte aber das ÖSV-Aushängeschild: Stefan Kraft segelte im Finale auf 147,5 m und verbesserte den zehn Jahre alten Schanzenrekord des rekonvaleszenten Gregor Schlierenzauer um einen halben Meter. Kraft ist für Sonntag gerüstet.
Heimsieg der Red Bulls gegen Znojmo

Heimsieg der Red Bulls gegen Znojmo

25.11.2017 | Der EC Red Bull Salzburg gewann das Heimspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen HC Orli Znojmo vor 2.287 Zuschauern mit 5:2. Nach ausgeglichenem ersten Drittel kamen die Salzburger immer besser in Schwung, hatten deutlich mehr Spielanteile und waren auch der in dieser Höhe verdiente Sieger. 
Moser-Pröll zu sexuellem Missbrauch im Skisport: "Hätte mich zu wehren gewusst"

Moser-Pröll zu sexuellem Missbrauch im Skisport: "Hätte mich zu wehren gewusst"

22.11.2017 | In der Diskussion um die Missbrauchsvorwürfe der ehemaligen Skirennläuferin Nicola Werdenigg hat sich am Dienstag in den Abendnachrichten von ServusTV auch Skilegende Annemarie Moser-Pröll zu Wort gemeldet. Österreichs Jahrhundert-Sportlerin, eine Teamkollegin von Werdenigg, bedauerte den Vorfall, meinte aber auch: "Ich hätte mich zu wehren gewusst".
Red Bull Salzburg verliert in Zagreb 3:6

Red Bull Salzburg verliert in Zagreb 3:6

22.11.2017 | Der EC Red Bull Salzburg verlor am Dienstagabend bei Medvescak Zagreb mit 3:6. Bei den Eisbullen fehlten allerdings sechs Stammspieler. 
Kombination: Salzburger Bernhard Gruber fällt nach Blinddarm-OP bis Jänner aus

Kombination: Salzburger Bernhard Gruber fällt nach Blinddarm-OP bis Jänner aus

21.11.2017 | Das österreichische Team der Nordischen Kombinierer muss zu Beginn der Olympiasaison auf Bernhard Gruber verzichten. Der Ex-Weltmeister aus Salzburg hat sich am Montag einer Blinddarm-Operation unterziehen müssen und fällt laut ÖSV-Angaben für den Rest des Jahres aus.
"Aufsteiger" Daniel Huber flog in Wisla in die Weltspitze

"Aufsteiger" Daniel Huber flog in Wisla in die Weltspitze

20.11.2017 | Das ÖSV-Skispringerteam hat nach längerer Zeit wieder einen "Aufsteiger" im Weltcup in seinen Reihen. Der 24-jährige Salzburger Daniel Huber krönte seine starken Leistungen des Auftakt-Wochenendes in Wisla mit einem sechsten Platz am Sonntag. "Daniel hat bei der Kür noch einen draufgesetzt, er ist mit so viel Herz gesprungen", lobte Cheftrainer Heinz Kuttin.
Sport-Mix: CrossAttack-Premiere und Final-Duell für Ringer

Sport-Mix: CrossAttack-Premiere und Final-Duell für Ringer

20.11.2017 | Die Walser Ringer kämpften sich ins Finale und brennen auf Revanche. Weniger Grund zu lachen hatten die PSVBG-Damen und die BBU-Basketballer, während der UTTC Salzburg in der zweiten Tischtennis-Bundesliga auf Rang zwei vorrückte und in Rif die Premiere für das CrossAttack stieg. Das und mehr im Salzburger Sport-Mix.
Stefan Kraft nahezu perfekt: Auch ohne "Raketen" Dritter

Stefan Kraft nahezu perfekt: Auch ohne "Raketen" Dritter

19.11.2017 | Weltcup-Titelverteidiger Stefan Kraft ist mit einem Podestplatz in die Olympiasaison gestartet. Der Doppelweltmeister belegte am Sonntag im Auftaktbewerb in Wisla hinter dem japanischen Sensationsmann Junshiro Kobayashi und Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen Rang drei. Als zweitbester Österreicher überraschte Daniel Huber mit Rang sechs.
Skispringen: ÖSV-Team bei Weltcupauftakt hinter Norwegen Zweiter

Skispringen: ÖSV-Team bei Weltcupauftakt hinter Norwegen Zweiter

18.11.2017 | Mit zwei Debütanten ist das ÖSV-Quartett im Teambewerb in Wisla ausgezeichnet in den Skisprung-Weltcup gestartet. Daniel Huber und Clemens Aigner sowie die Routiniers Michael Hayböck und Stefan Kraft platzierten sich am Samstag gleichauf mit Weltmeister Polen an der zweiten Stelle. Vize-Weltmeister Norwegen hatte als Sieger 17,3 Punkte Vorsprung.
Eishockey: EC Red Bull Salzburg gewinnt in Bozen

Eishockey: EC Red Bull Salzburg gewinnt in Bozen

18.11.2017 | Der EC Red Bull Salzburg gewann am Freitag das Auswärtsspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen den HCB Südtirol Alperia mit 3:2 und ist damit nach der Länderspielpause optimal in den Grunddurchgang zurückgekommen. Der 22-jährige Lukas Kainz erzielte dabei mit dem Führungstreffer auch sein erstes EBEL-Tor. 
Österreichs größter Turnwettkampf des Jahres steigt in Salzburg

Österreichs größter Turnwettkampf des Jahres steigt in Salzburg

17.11.2017 | Erstmals findet in Salzburg der bundesweite Jahreshöhepunkt für Turner im Breitensport statt. Am Wochenende richten der Salzburger Fachverband für Turnen und der Halleiner Turnverein 1866 die 8. Österreichische Turnmeisterschaft im Olympiazentrum Rif aus. Der Eintritt ist gratis.
EC Red Bull Salzburg: Daniel Welser beendet Karriere nach Schlaganfall

EC Red Bull Salzburg: Daniel Welser beendet Karriere nach Schlaganfall

16.11.2017 | Daniel Welser hat am Mittwoch bekanntgegeben, seine Profi-Karriere als Eishockeyspieler nach der laufenden Saison zu beenden. Der 34-jährige Stürmer von Red Bull Salzburg hatte am 18. September einen Schlaganfall erlitten und befindet sich seitdem mit Therapie- und Rehabilitationsprogrammen auf dem Weg zurück. 
Football: Salzburg Ducks sind U15-Meister

Football: Salzburg Ducks sind U15-Meister

14.11.2017 | Riesenfreude bei den Salzburg Ducks: Der noch junge Verein startete erstmals mit drei Nachwuchsteams in die Saison und die U15 krönte sich dabei am Wochenende zum Meister in der 9-Mann-Liga.
Salzburgerin mit "BSO Cristall" ausgezeichnet
Leserbeitrag

Salzburgerin mit "BSO Cristall" ausgezeichnet

13.11.2017 | Bereits zum 19. Mal ehrte die Österreichische Bundes-Sportorganisation im Rahmen der "BSO Cristall Gala" im Studio 44 der Österreichischen Lotterien jene Menschen, die ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Kompetenz überwiegend ehrenamtlich in den Dienst des Sports stellen.
Kunstrasenplatz in Piesendorf feierlich eröffnet

Kunstrasenplatz in Piesendorf feierlich eröffnet

13.11.2017 | Beim samstäglichen Festakt in Piesendorf (Pinzgau) trotzten die zahlreichen Besucher dem grauen Novemberwetter, denn die Freude ist nach langer Planung riesengroß über den brandneuen Kunstrasenplatz der SC Pinzgau Celtics (wir haben berichtet).
Sport-Mix: Licht und Schatten bei Salzburgs Volleyballern

Sport-Mix: Licht und Schatten bei Salzburgs Volleyballern

13.11.2017 | Salzburgs Basketballer und Handballer kassierten am Wochenende Auswärtssiegniederlagen und die PSVBG-Damen ärgerten sich über den vergebenen Sieg gegen Trofaiach. Grund zu lachen gab es auch nicht für die Zeller Eisbären, die sich in Feldkirch eine 1:8-Packung abholten. Das und mehr im Salzburger Sport-Mix.
Ski alpin: Nun wartet auf Marcel Hirscher die Challenge Riesentorlauf

Ski alpin: Nun wartet auf Marcel Hirscher die Challenge Riesentorlauf

13.11.2017 | Ein paar Tage braucht Marcel Hirscher nach einer Woche mit täglicher Skibelastung nun Pause, danach gilt es, den nächsten Schritt zu machen. "Jetzt runter vom Gas und dann versuchen, den ersten Riesentorlaufschwung zu fahren, das ist sicherlich die große Challenge", sagte der Slalom-17. von Levi. Enttäuschend verlief der Weltcup-Auftakt für die Teamkollegen, bis Val d'Isere wartet viel Arbeit.
Ski alpin: Neureuther gewinnt Slalom in Levi, Hirscher wird 17.

Ski alpin: Neureuther gewinnt Slalom in Levi, Hirscher wird 17.

12.11.2017 | Felix Neureuther gewann am Sonntag des Slalom von Levi. Marcel Hirscher wurde nach Platz vier im ersten Durchgang 17. Für das ÖSV-Team waren keine Spitzen­plätze drinnen.
Ski alpin: Hirscher entspannt ins Levi-Rennen: "Es ist ein Versuch"

Ski alpin: Hirscher entspannt ins Levi-Rennen: "Es ist ein Versuch"

12.11.2017 | Statt wie normalerweise 5.000 Trainingstore hat Marcel Hirscher wegen seines Knöchelbruchs im August vor dem ersten Saisonslalom in Levi erst 500 in den Beinen. Die aber dafür in kürzester Zeit. "Gleich zu Beginn so loszulegen, ist schon eine Riesenherausforderung", sagte der Salzburger Ski-Star. Er könne nicht einschätzen, wo er stehe, weil er keine Sparringpartner gehabt habe.
Marcel Hirscher nimmt bereits Levi-Slalom in Angriff

Marcel Hirscher nimmt bereits Levi-Slalom in Angriff

11.11.2017 | Früher als erwartet kehrt Marcel Hirscher in den alpinen Ski-Weltcup zurück. Der Salzburger entschloss sich am Freitag nach einem Training auf der Reiteralm, die Reise nach Levi anzutreten und dort am Sonntag den Slalom zu bestreiten. Es ist nach der Absage des Sölden-Riesentorlaufs zugleich auch der Weltcup-Auftakt für die Herren, womit Hirscher vorerst keines seiner geplanten Rennen verpasst.
Vorherige
456789  
 
Frage des Tages