Homöopathie - Populär und umstritten

Homöopathie - Populär und umstritten

09.04.2013 | Laut Umfragen meinen viele Menschen, dass an der Homöopathie etwas dran ist. Aus Anlass des 258. Geburtstages ihres Erfinders Samuel Hahnemann (Tag der Homöopathie, 10. April) finden in Österreich mehrere Veranstaltungen statt, welche diese Form der Medizin und ihre Methoden propagieren sollen. Bei einer Pressekonferenz in Wien wurde am Dienstag auf die Bedeutung der Homöopathie im Gesundheitswesen hingewiesen.
mehr »
Sicher und wirkungsvoll – die Physiotherapie!

Sicher und wirkungsvoll – die Physiotherapie!

10.04.2013 | Auch hier gilt der bekannte feine Unterschied. Neben der klassischen Physiotherapie gibt es viele andere Namen, die immer mehr Vorarlberger Physiotherapeuten für sich entdecken. Chiropraktiker, Osteopath, Sportphysiotherapeut, Golftherapeut, CranioSacral Therapeut, usw.
mehr »
Krankenkassen: Wiener FPÖ fordert Zusammenlegung

Krankenkassen: Wiener FPÖ fordert Zusammenlegung

09.04.2013 | Eine solche Maßnahme würde "Hunderte Millionen Euro" sparen, so FPÖ-Gesundheitssprecher und Gemeinderatsmandatar Peter Frigo.
mehr »
Paris forderte EU-weites Verbot von Bisphenol A in Kassenbons

Paris forderte EU-weites Verbot von Bisphenol A in Kassenbons

09.04.2013 | Die französische Regierung will ein europaweites Verbot des Giftstoffes Bisphenol A in Kassenbons durchsetzen. Frankreichs Umweltministerin Delphine Batho kündigte am Dienstag in Paris an, dass sie einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission unterbreiten werde.
mehr »
Studie: Beim Penis kommt es doch auf die Größe an

Studie: Beim Penis kommt es doch auf die Größe an

09.04.2013 | In der ewigen Kontroverse um den Stellenwert der Penisgröße für die sexuelle Attraktivität von Männern haben Wissenschaftler fundierte Argumente geliefert. Das am Montag im US-Wissenschaftsmagazin "Proceedings of the National Academy of Sciences" verbreitete Ergebnis ihrer Studie lässt sich knapp zusammenfassen: Frauen finden Männer mit größerem Glied ansprechender. Die Frage nach der "idealen Penisgröße" blieb dagegen offen.
mehr »
Tag der Lunge am "Welt Allergie- und Asthma-Tag" im Wiener Rathaus

Tag der Lunge am "Welt Allergie- und Asthma-Tag" im Wiener Rathaus

07.04.2013 | Im Wiener Rathaus findet zum 15. Mal am "Welt Allergie- und Asthma-Tag" der "Tag der Lunge" statt. Dabei gibt es neben Beratung und Information auch Gratis-Tests.
mehr »
 Bärlauch - Tödliche Verwechslungen sind möglich

Bärlauch - Tödliche Verwechslungen sind möglich

05.04.2013 | Allzu lang hat er uns warten lassen, der Frühling. Doch nun sollte einer seiner Boten, der Bärlauch, in warmen Tälern aus dem Boden schießen und die feuchten Waldwiesen erobern.
mehr »
"Y-Chromosom ist Schrott": Männer sterben in fünf Mio. Jahren aus

"Y-Chromosom ist Schrott": Männer sterben in fünf Mio. Jahren aus

04.04.2013 | Die Zeit für die männliche Existenz läuft in fünf Mio. Jahren aus.
mehr »
Hirnscans enttarnen Wiederholungstäter im Voraus

Hirnscans enttarnen Wiederholungstäter im Voraus

02.04.2013 | Forscher können voraussagen, ob ein Straftäter nach der Entlassung aus dem Gefängnis wieder straffällig wird oder nicht.
mehr »
Pollen-Allergiker am Beginn der Saison empfindlicher

Pollen-Allergiker am Beginn der Saison empfindlicher

02.04.2013 | Ein bisschen kann die Natur schon beim Blühbeginn verschiedener Pflanzenarten durcheinander kommen, der Start der Pollenflug-Saison verschiedener Pflanzen kann sich dadurch mehr oder weniger überlappen.
mehr »
Mehr als sechs Millionen Menschen in Europa haben Alzheimer

Mehr als sechs Millionen Menschen in Europa haben Alzheimer

28.03.2013 | In Europa leiden mehr als sechs Millionen Menschen im Alter über 65 Jahren an der Alzheimer-Krankheit und ihre Zahl könnte sich auf zehn Millionen bis zum Jahr 2040 erhöhen.
mehr »
Pille für Tod von 20 Frauen jährlich in Frankreich verantwortlich

Pille für Tod von 20 Frauen jährlich in Frankreich verantwortlich

26.03.2013 | Die Pille ist nach Einschätzung der französischen Arzneimittelbehörde ANSM für den Tod von 20 Frauen jährlich sowie 2.500 Vorfälle mit Blutgerinnseln in Frankreich verantwortlich.
mehr »
Neuer Wundverband leuchtet bei Infektionen auf

Neuer Wundverband leuchtet bei Infektionen auf

25.03.2013 | Forscher der University of Bath haben einen Wundverband entwickelt, der aufleuchtet, wenn eine Verbrennung infiziert ist. Das kann bei kleinen Kindern mit schweren Verbrennungen lebensrettend sein.
mehr »
Konkrete Pläne für private Medizin-Uni

Konkrete Pläne für private Medizin-Uni

23.03.2013 | Schon seit mehr als einem halben Jahr wird auf allen Ebenen intensiv an der Realisierung einer privaten Medizin-Universität für Vorarlberg gearbeitet. Laut VN-Recherchen werden die Pläne dazu immer konkreter.
mehr »
Schamhaar-Entfernung kann Hautkrankheiten verursachen

Schamhaar-Entfernung kann Hautkrankheiten verursachen

20.03.2013 | Der Trend zum Entfernen der Schamhaare mit Rasierern, Schere oder Wachs kann die Verbreitung von Warzen fördern.
mehr »
Gentech-Kartoffeln oder -Äpfel wären für die Schweiz interessant

Gentech-Kartoffeln oder -Äpfel wären für die Schweiz interessant

19.03.2013 | Gewisse gentechnisch veränderte Pflanzen (GVO) könnten auf Schweizer Äckern ertragreiche und umweltschonende Alternativen darstellen. Zu diesem Schluss kommt ein neuer Bericht der Akademien der Wissenschaften Schweiz, der am Dienstag in Bern vorgestellt wurde.
mehr »
Was müde Menschen munter macht

Was müde Menschen munter macht

19.03.2013 | Endlich ist der ersehnte Frühling da und doch wird überall gejammert: Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Motivationslosigkeit, Müdigkeit und Schlafstörungen - kurz, die Vorboten der Frühjahrsmüdigkeit haben ebenfalls ihren Einzug gehalten. Eine Entgiftungskur für die Leber bringt jetzt emotionale Harmonie und frische Energie!
mehr »
Wochenend-Sex: 23 Minuten erfrischen Beziehung

Wochenend-Sex: 23 Minuten erfrischen Beziehung

16.03.2013 | Dienstag ist der Tag der Woche, an dem am wenigsten Sex praktiziert wird, am Wochenende hingegen nicht.
mehr »
Antibiotika-Putenfleisch über Deutschland nach Österreich

Antibiotika-Putenfleisch über Deutschland nach Österreich

16.03.2013 | Der nächste Zwischenfall rund um Nahrungsmittel: Mit Antibiotika stark kontaminiertes Putenfleisch wurde offenbar aus Rumänien nach Deutschland geliefert und gelangte schließlich zumindest teilweise nach Österreich.
mehr »
Schlafwandeln: Forscher räumt mit Mythen auf

Schlafwandeln: Forscher räumt mit Mythen auf

15.03.2013 | Schlafforscher Antonio Zadra von der Universität Montreal räumt mit drei Mythen rund um das Schlafwandeln auf.
mehr »
 Weltschlaf-Tag 2013: Der Schlaf - das nicht mehr ganz so unbekannte Wesen

Weltschlaf-Tag 2013: Der Schlaf - das nicht mehr ganz so unbekannte Wesen

15.03.2013 | Ob alt, ob jung; ob Mann, ob Frau - jeder tut es gerne, kann im Grunde gar nicht anders und kaum jemand hat keine Probleme damit: schlafen.
mehr »
Sex kann Kopfschmerzen lindern

Sex kann Kopfschmerzen lindern

13.03.2013 | Mit Lendenkraft gegen Migräne? Sexuelle Aktivität könne Kopfschmerzen in Einzelfällen lindern, sagen Neurologen der Universität Münster. Dabei spiele es keine Rolle, ob die "Behandlung" mit einem Partner oder allein erfolge, schreiben die Forscher um Anke Hambach im Fachjournal "Cephalalgia" (Kopfschmerz).
mehr »
US-Studie: Schlafmangel macht hungrig - und dicker

US-Studie: Schlafmangel macht hungrig - und dicker

13.03.2013 | Mangelnder Schlaf steigert den Appetit und macht dicker. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von US-Forschern der Universität von Colorado in Boulder, die am Montag im Magazin "Proceedings of the National Academy of Sciences" veröffentlicht wurde.
mehr »
Arbeit darf nicht krank machen: Muskel-Skelett-Erkrankungen als Norm?

Arbeit darf nicht krank machen: Muskel-Skelett-Erkrankungen als Norm?

13.03.2013 | Bregenz. Nicht nur im Büroalltag, sondern auch in vielen anderen Berufen gelten Rückenschmerzen bereits als die Norm. Statistiken gehen sogar von 30 - 40 Prozent an Betroffenen innerhalb der Bevölkerung aus.
mehr »
Alzheimer: Bluttest weist Frühstadium nach

Alzheimer: Bluttest weist Frühstadium nach

13.03.2013 | Die University of Nottingham hat einen Test entwickelt, der Alzheimer bereits in seinen frühesten Stadien erkennen soll. Er basiert auf der Suche nach einer Kombination von Markern im Blut, die bei erkrankten und gesunden Menschen verschieden sind.
mehr »
Schutzimpfungen: Appell gegen die Nachlässigkeit

Schutzimpfungen: Appell gegen die Nachlässigkeit

12.03.2013 | Bregenz – "Schutzimpfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen".
mehr »
Sex steigert Intelligenz

Sex steigert Intelligenz

07.03.2013 | Regelmäßiger Sex steigert die Hirnaktivität - vor allem bei frisch Verliebten.
mehr »
Ambulanzen in Wien überfüllt: Ärztekammer fordert anderes Konzept

Ambulanzen in Wien überfüllt: Ärztekammer fordert anderes Konzept

06.03.2013 | Die Wiener Ärztekammer möchte die Spitalsambulanzen entlasten und schlägt in einem neuen Konzept die Verlagerung auf den niedergelassenen Bereich vor. Dieser würde die zusätzlichen Aufgaben übernehmen, auch zu Randzeiten und am Wochenende, wie Kammerpräsident Thomas Szekeres versicherte.
mehr »
Designerdrogen und "Legal Highs" als Bedrohung für Gesundheit

Designerdrogen und "Legal Highs" als Bedrohung für Gesundheit

05.03.2013 | Designerdrogen, neue psychoaktive Substanzen" und "Legal Highs", stellen immer mehr eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit dar.Der Internationale Drogenkontrollrat (INCB) der Uno veröffentlichte am Dienstag einen Bericht für das Jahr 2012 in London.
mehr »
Legasthenie: Videospiele fördern Lesefähigkeit

Legasthenie: Videospiele fördern Lesefähigkeit

04.03.2013 | Schnelle und chaotische Videospiele wirken sich positiv auf legasthenische Kinder aus und begünstigen deren Lesegeschwindigkeit. Dieses Ergebnis geht aus einer aktuellen Untersuchung der University of Padua hervor, für die 20 Sieben- bis 13-Jährige getestet wurden.
mehr »
HIV-infiziertes Baby geheilt - Für Experten "Einzelfall"

HIV-infiziertes Baby geheilt - Für Experten "Einzelfall"

04.03.2013 | In den USA ist es Medizinern nach eigenen Angaben erstmals gelungen, ein von Geburt an mit HIV infiziertes Baby zu heilen.
mehr »
 US-Forscher erklärten Aids-infiziertes Kind für praktisch geheilt

US-Forscher erklärten Aids-infiziertes Kind für praktisch geheilt

04.03.2013 | US-Medizinern ist es nach eigenen Angaben erstmals gelungen, ein bei der Geburt mit dem Erreger der Immunschwächekrankheit Aids infiziertes Kind praktisch zu heilen.
mehr »
Falsche Immunreaktion unterstützt Tuberkulose

Falsche Immunreaktion unterstützt Tuberkulose

01.03.2013 | Bakterien wie Tuberkulose (TBC) können sich im Körper ausbreiten, weil das Immunsystem die "falsche" Immunreaktion" einsetzt.
mehr »
Die "Ucheck"-App untersucht den Urin auf Krankheiten

Die "Ucheck"-App untersucht den Urin auf Krankheiten

28.02.2013 | Eine neue App namens "Uchek" nutzt die Handykamera, um den Urin auf eine Reihe von Krankheiten zu testen. Präsentiert wurde die Anwendung erstmals auf der alljährlichen TED-Konferenz in Los Angeles.
mehr »
Söhne senken die Lebenserwartung der Mütter

Söhne senken die Lebenserwartung der Mütter

28.02.2013 | Frauen, die Jungen zur Welt bringen, haben eine geringere Lebenserwartung - unabhängig vom Wohlstand und sozialen Status.
mehr »
Der digitale Patient: Internet fungiert als Infoquelle

Der digitale Patient: Internet fungiert als Infoquelle

28.02.2013 | Neben Ärzten ist das Internet die zweitwichtigste Informationsquelle in Bezug auf Gesundheitsfragen. Zu diesem Schluss ist heute, Mittwoch, eine aktuelle Studie des Janssen Forums gekommen.
mehr »
Influenza: Zahl der Neuerkrankungen in Wien erneut angestiegen

Influenza: Zahl der Neuerkrankungen in Wien erneut angestiegen

26.02.2013 | Einen sprunghaften Anstieg gab es in der vergangenen Woche bei der Zahl von neu dazugekommenen Fällen von Grippe. 17.000 waren es den Angaben des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien zufolge. In der Mehrheit der Fälle wurde das A(H1N1)-Virus, also das Schweinegrippe-Virus, nachgewiesen.
mehr »
Studie: Häufige Job-Anrufe in der Freizeit machen Arbeitnehmer krank

Studie: Häufige Job-Anrufe in der Freizeit machen Arbeitnehmer krank

26.02.2013 | Zu viele Job-Telefonate außerhalb der Arbeitszeit machen einer Studie zufolge krank: Von den fast neun Prozent der Arbeitnehmer, die mehrmals pro Woche oder sogar täglich von Kollegen oder Vorgesetzten angerufen würden, leide jeder Vierte unter einer Depression, ergab der am Dienstag in Berlin vorgestellte DAK-Gesundheitsreport.
mehr »
Musizieren im Orchestergraben schadet der Gesundheit

Musizieren im Orchestergraben schadet der Gesundheit

26.02.2013 | Laute Musik, hohe Temperaturen, schlechtes Licht und unbequeme Sessel setzen der Gesundheit von Orchestermusikern zu. Das Opernhaus Zürich hat deshalb zusammen mit der Hochschule Luzern eine betriebliche Gesundheitsförderung erarbeitet.
mehr »
US-Gesundheitsbehörde gab Bayer grünes Licht für Krebsmittel

US-Gesundheitsbehörde gab Bayer grünes Licht für Krebsmittel

26.02.2013 | Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem Pharmakonzern Bayer grünes Licht für das Medikament Stivarga zur Behandlung bestimmter Tumore im Magen-Darm-Trakt gegeben.
mehr »
Gutes tun tut auch dem Herzen gut

Gutes tun tut auch dem Herzen gut

26.02.2013 | Ehrenamtliche Arbeit ist einer Studie zufolge nicht nur gut für die Seele, sondern auch für das Herz.
mehr »
Binge Eating: Verhaltenstherapie hilft gegen Essanfälle

Binge Eating: Verhaltenstherapie hilft gegen Essanfälle

25.02.2013 | Fünf Prozent der Normalgewichtigen und 40 Prozent der Übergewichtigen leiden an unkontrollierbaren, regelmäßigen Essanfällen. Die Binge Eating Störung ist mit Verhaltenstherapie gut behandelbar, wie nun eine Studie von Freiburger und Basler Forscherinnen zeigt.
mehr »
Aktionstag für "seltene Erkrankungen": Aufmarsch in Wien

Aktionstag für "seltene Erkrankungen": Aufmarsch in Wien

25.02.2013 | Am Samstag, den 2. März, findet in Wien der "Marsch der seltenen Erkrankungen" statt. Ziel der Aktion ist eine Sensibilisierung auf das Thema, denn: Selten Erkrankungen sind eigentlich gar nicht so„selten“.
mehr »
Substanz in Grünem Tee schwächt Down-Syndrom ab

Substanz in Grünem Tee schwächt Down-Syndrom ab

25.02.2013 | Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Biomembrane e Bioenergetica haben herausgefunden, dass ein bestimmter Naturstoff die pathologischen Symptome von Menschen mit Down-Syndrom abschwächen kann.
mehr »
Facebook hält betagte Gehirne fit

Facebook hält betagte Gehirne fit

25.02.2013 | Facebook-Aktivitäten halten das Gehirn von älteren Menschen fit. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der University of Arizona, wofür 14 Probanden im Alter zwischen 68 und 91 Jahren aufgefordert wurden, sich einen Facebook- und einen Penzu-Account - ein privates Online-Tagebuch - anzulegen.
mehr »

Weitere Nachrichten: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 
Aktuellstes Video

Spiel des Monats
Spiel des Monats

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren