Giftköder in Oberndorf gefunden

Giftköder in Oberndorf gefunden

Vor 13 Std. | Eine mit Reißnägel manipulierte Wurst wurde am Montag in Oberndorf (Flachgau) gefunden. Tiere wurden keine verletzt, die Tierfreunde schlagen aber Alarm. 1
Dramatischer Rückgang des Grasfrosch-Bestandes im Bundesland Salzburg

Dramatischer Rückgang des Grasfrosch-Bestandes im Bundesland Salzburg

Vor 14 Std. | Innerhalb der vergangenen beiden Jahrzehnte ist der Bestand des Grasfrosches im Bundesland Salzburg um 83 Prozent zurückgegangen, im Bereich der Kalkalpen sogar um 95 Prozent. Das ergab eine Langzeitstudie von drei Forschern vom Salzburger Haus der Natur. Bei der Erdkröte gab es regional zwar auch große Veränderungen, landesweit blieb der Bestand aber nahezu unverändert. 2
St. Michael: Mäusebussard kracht gegen Windschutzscheibe von Lkw

St. Michael: Mäusebussard kracht gegen Windschutzscheibe von Lkw

16.11.2017 | Gegen die Windschutzscheibe eines Lkw krachte Mittwochvormittag ein Mäusebussard auf der A10 bei St. Michael (Lungau). Wie der Lenker später bemerkte, blieb das Tier verletzt auf der Ladefläche liegen. 1
Tierschmuggler pferchen exotische Vögel in Abflussrohre

Tierschmuggler pferchen exotische Vögel in Abflussrohre

16.11.2017 | In Indonesien sind vier Tierschmuggler gefasst worden, die 125 exotische Vögel in Abflussrohre gepfercht hatten. Nach Behördenangaben vom Donnerstag hielten die Männer 41 bedrohte Weißhaubenkakadus und 84 Edelpapageien in mit Draht vergitterten Plastikrohren fest. Den Schmugglern drohen bis zu fünf Jahre Haft und eine Geldstrafe von umgerechnet rund 6.300 Euro.
30-Tonnen-Wal in Rio de Janeiro angespült

30-Tonnen-Wal in Rio de Janeiro angespült

16.11.2017 | Mitten am Strand von Rio de Janeiro ist ein rund 30 Tonnen schwerer Wal angespült worden. Tausende Badegäste versammelten sich am Mittwoch an dem Strandabschnitt im Stadtteil Ipanema, um das tote Tier zu sehen, das wie ein Fels im Wasser lag. Am Strand war starker Verwesungsgeruch zu riechen, dort lagen auch zwei riesige Kiefer des Tieres.
Berchtesgaden: Katze flüchtet nach Rettung

Berchtesgaden: Katze flüchtet nach Rettung

14.11.2017 | Anders als erwartet hat am Dienstagvormittag die Rettungsaktion einer Katze in Berchtesgaden (Lkr. BGL) geendet. Nachdem die Samtpfote unter großem Aufwand von der Feuerwehr von einem Baum geholt werden konnte, hatte das Tier offensichtlich andere Pläne.
Python wickelt sich in Australien in Motorraum ein

Python wickelt sich in Australien in Motorraum ein

10.11.2017 | Dicke Überraschung für einen Automechaniker in Australien, als er am Freitag zum Batteriewechsel eine Motorhaube öffnete: Ihm blickte eine Python von knapp eineinhalb Metern Länge entgegen. Das Reptil hatte es sich im Motorraum bequem gemacht und dafür gesorgt, dass die Batterieleuchte des Fahrzeugs warnend blinkte. 2
Katze in Sachsen drehte Musik laut: Nachbarn riefen die Polizei

Katze in Sachsen drehte Musik laut: Nachbarn riefen die Polizei

10.11.2017 | Weil eine Katze in einer Wohnung in der sächsischen Stadt Glauchau die Lautstärke einer Musikanlage aufgedreht hat, haben Nachbarn die Polizei gerufen.
Tipps für Hundehalter: So kommt ihr sicher durch die dunkle Jahreszeit

Tipps für Hundehalter: So kommt ihr sicher durch die dunkle Jahreszeit

10.11.2017 | Im Herbst werden die Tage wieder kürzer. Herrchen und Frauchen sind dann meist mit ihren Hunden unterwegs, wenn es bereits dunkel ist. Besondere Achtsamkeit ist daher angesagt, damit Hund und Besitzer gut durch den Herbst kommen. Mit diesen Tipps bleibt ihr auch in der dunklen Jahreszeit gut sichtbar.
Schockierendes Foto: Tierquäler zünden Elefanten-Baby an

Schockierendes Foto: Tierquäler zünden Elefanten-Baby an

09.11.2017 | Ein schockierendes Bild geht um die Welt: Ein brennender Baby-Elefant, der hinter seiner Mutter läuft und von Tierquälern mit Teer-Klumpen beworfen wird. Das Foto wurde von Biplab Hazra aufgenommen und jetzt mit dem "Sanctuary Wildlife Photography Awards 2017" ausgezeichnet. 12
Schafe erkennen Barack Obama auf Fotos wieder

Schafe erkennen Barack Obama auf Fotos wieder

08.11.2017 | Barack Obama, Emma Watson oder der eigene Pfleger: Schafe erkennen Gesichter auf Fotos mit hoher Trefferquote wieder. Sogar, wenn die Bilder aus ungewohnten Blickwinkeln aufgenommen wurden, lagen die Schafe noch in zwei Dritteln der Fälle richtig. Sie konnten die zuvor gelernten Gesichter sogar von anderen Menschen unterscheiden. 1
17 Schafe in Österreich durch Wölfe gerissen

17 Schafe in Österreich durch Wölfe gerissen

07.11.2017 | In Österreich werden in jüngerer Vergangenheit immer wieder Wölfe gesichtet, zuletzt Ende Oktober im Stubaital in Tirol. Heuer wurden 17 Schafe durch Wölfe getötet. Diese Zahl steht allerdings mehreren tausend Schafen gegenüber, die durch Abstürze und Blitzschläge umkamen, heißt es vom WWF.
Drei-Kilo-Zunge quält Bär: Ärzte finden Lösung

Drei-Kilo-Zunge quält Bär: Ärzte finden Lösung

07.11.2017 | Dieser tierische Fall ist wirklich tragisch: Die Zunge des Schwarzbären "Nyan Htoo" wuchs und schwoll immer weiter an. Ärzte aus Schottland erlösten ihn kürzlich von seinem Leiden. 3

Mysteriös: Was machen diese Kraken am Strand?

01.11.2017 | Kraken krabbelten vor wenigen Tagen über einen Sandstrand von Wales in Großbritannien. Forscher gelang es, die mysteriöse Oktopus-Invasion zu filmen. Sie stehen vor einem Rätsel.
ICE kollidiert mit Wildschwein - Passagiere unverletzt

ICE kollidiert mit Wildschwein - Passagiere unverletzt

31.10.2017 | Ein ICE der Deutschen Bahn ist auf dem Weg von München nach Berlin mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Der Zug musste am Montagabend vor Luckenwalde in Brandenburg auf freier Strecke für etwa 50 Minuten stoppen, konnte seine Fahrt dann aber fortsetzen, wie die Bundespolizei mitteilte.
Retter befreien Wale aus Fischernetz

Retter befreien Wale aus Fischernetz

30.10.2017 | Vor der Küste Floridas wurden kürzlich zwei Wale gerettet. Eine Walkuh und ihr Junges hatten sich hoffnungslos in einem Fischernetz verfangen. Angestellte von Sea World halfen ihnen zurück in die Freiheit. 2
US-Seglerinnen nach monatelanger Irrfahrt gerettet

US-Seglerinnen nach monatelanger Irrfahrt gerettet

27.10.2017 | Zwei US-Seglerinnen und ihre beiden Hunde sind nach einer monatelangen Odyssee auf dem Pazifischen Ozean gerettet worden. Sowohl die beiden Seglerinnen als auch ihre tierischen Begleiter seien wohlauf, teilte die US-Marine am Donnerstag mit. Sie waren bereits im Frühling vom US-Staat Hawaii aus Richtung Tahiti gestartet. Gerettet wurden sie schließlich rund 1.450 Kilometer südöstlich von Japan. 1
Zoo Salzburg: "Gypsi" fliegt mit Salzburger Geiern

Zoo Salzburg: "Gypsi" fliegt mit Salzburger Geiern

26.10.2017 | Nachdem alle tiermedizinischen Untersuchungen ergeben haben, dass das etwa vier Jahre alte Gänsegeier-Männchen "Gypsi" gesund ist, hob er bereits am vergangenen Sonntag erstmals mit den anderen Salzburger Geiern aus dem Zoo in Richtung Untersberg ab.
Unheimlich: Diesem Falter wachsen Tentakel

Unheimlich: Diesem Falter wachsen Tentakel

25.10.2017 | Die Aufnahmen eines unheimlichen Falters mit vier großen Tentakel hat ein Facebook-User auf seinem Profil online gestellt und sorgte damit für Aufsehen. Doch was hat es mit dem Alien-Insekt auf sich?
Erdmännchen-Trio im Tiergarten Schönbrunn geboren

Erdmännchen-Trio im Tiergarten Schönbrunn geboren

24.10.2017 | Die Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn sind immer für eine Überraschung gut: Zuerst hat das neue Pärchen Ende Juni bereits sehr jung für Nachwuchs gesorgt, nun haben Amera und Chilili sofort wieder Zuwachs bekommen. Drei Jungtiere kamen am 16. September zur Welt, berichtete der Tiergarten am Dienstag in einer Aussendung. Mittlerweile zeigt sich das aufgeweckte Trio bereits den Besuchern.
Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen Bonita tot

Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen Bonita tot

23.10.2017 | In der Nacht von Samstag auf Sonntag starb das 17 Jahre alte Jaguar-Weibchen Bonita an akuter Krankheitssymptomatik. Trotz intensiver, veterinärmedizinischer Notfallbehandlung konnte ihr nicht mehr geholfen werden. 6
Macron-Hund pinkelt gegen Kamin im Elysee-Palast

Macron-Hund pinkelt gegen Kamin im Elysee-Palast

23.10.2017 | Offenbar findet Nemo, der Hund des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, die Sitzungen seines Herrchens mit Mitgliedern seiner Regierung überaus anregend: Wie auf einem Video des französischen Nachrichtenkanals LCI zu sehen ist, nutzte der zweijährige Rüde die Beratungen, um vor einem der reich verzierten Kamine des Elysee-Palasts ein Bein zu heben.
Entlaufener Wolf in Bayern gesichtet

Entlaufener Wolf in Bayern gesichtet

20.10.2017 | Einer der vor rund 14 Tagen im Bayerischen Wald entlaufenen Wölfe ist in der Nähe des deutschen Nationalparkzentrums Falkenstein gesichtet worden. Wie die Parkverwaltung am Freitag mitteilte, wurden deshalb mehr als ein Dutzend Lebendfallen aufgestellt. 1
"DiCaprio" und "Bündchen" als entzückendes Robbenpaar

"DiCaprio" und "Bündchen" als entzückendes Robbenpaar

18.10.2017 | Im wahren Leben sind Topmodel Gisele Bündchen und US-Schauspieler Leonardo DiCaprio längst nicht mehr liiert, doch als Namenspaten für zwei Jungrobben sorgten sie am Dienstag für unsere gute Nachricht des Tages.
Pflegeurlaub für Haustiere: Geht das?

Pflegeurlaub für Haustiere: Geht das?

18.10.2017 | Zwei bezahlte Urlaubstage hat sich eine Italienerin erkämpft, damit sie sich um ihren kranken Hund kümmern und ihn zum Tierarzt bringen kann. Pflegeurlaub für das Haustier: Wäre das auch in Österreich möglich? Wir haben nachgefragt. 5
Bild von gewildertem Nashorn Wildlife-Fotografie des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn Wildlife-Fotografie des Jahres

18.10.2017 | Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden. Fotograf Brent Stirton erhielt dafür am Dienstagabend im Londoner Natural History Museum den Wildlife Photographer of the Year Award. Der Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografie. 1
Drohne filmt unerbittlichen Kampf zwischen Wolf und Elch

Drohne filmt unerbittlichen Kampf zwischen Wolf und Elch

17.10.2017 | Diese Bilder zeigen dramatische Aufnahmen vom Kampf ums Überleben in der kanadischen Wildnis. Ein YouTuber hat beim Filmen mit seiner Drohne zufällig einen Elch entdeckt, der von einem Wolf angegriffen wird.
Drei Verletzte nach Kuh-Attacke in Uttendorf

Drei Verletzte nach Kuh-Attacke in Uttendorf

14.10.2017 | Drei Verletzte hat eine Kuhattacke am Freitag auf einer Weide in Uttendorf (Pinzgau) gefordert. Der Paarhufer hatte dort gekalbt. Die 63-jährige Altbäuerin wollte das Jungtier versorgen, als die Mutterkuh plötzlich auf sie losging. Ihr 70-jähriger Mann und ein Feuerwehrmann wurden ebenfalls angegriffen, als sie der Frau helfen wollten, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung. 5
Zoo päppelt völlig entkräfteten Gänsegeier „Gypsi“ auf

Zoo päppelt völlig entkräfteten Gänsegeier „Gypsi“ auf

12.10.2017 | Gypsi ist ein vier Jahre alter Gänsegeier, der im Sommer 2016 ausgehungert und verletzt in Thüringen nahe einer Windkraftanlage aufgefunden wurde. Der große Aasfresser ist mit Rotoren einer Windkraftanlage kollidiert, dabei hat er sich die Handschwingen gebrochen und die Schwungfedern schwer beschädigt. Rund ein Jahr lang verbrachte er in einer Großvoliere einer Falknerei im Thüringer Wald bis er wieder ganz gesund war.
Ikea-Möbel demnächst bei Amazon zu kaufen?

Ikea-Möbel demnächst bei Amazon zu kaufen?

11.10.2017 | Ikea will mit neuen Vertriebskanälen und einem Ausbau des Online-Handels seine Marktführerschaft verteidigen. Bislang macht dieser nämlich nur fünf Prozent des Gesamtgeschäfts aus. Im Raum steht sogar eine Zusammenarbeit mit Amazon. Außerdem gibt es bei dem schwedischen Unternehmen nun auch Möbel für Hunde und Katzen.
Mit Hund durch den Herbst: Die größten Gefahren für Vierbeiner

Mit Hund durch den Herbst: Die größten Gefahren für Vierbeiner

11.10.2017 | Buntes Laub raschelt unter den Schuhen, die Sommerhitze ist überstanden und die Natur zeigt sich in ihren prächtigsten Farben. Kein Wunder, dass viele Hundehalter gerne ausgedehnte Herbstspaziergänge mit ihren Vierbeinern unternehmen. Jedoch birgt die bunteste aller Jahreszeiten auch die eine oder andere Gefahr für unsere Fellnasen.
Dutzende tote Nilpferde im Okavango-Fluss entdeckt

Dutzende tote Nilpferde im Okavango-Fluss entdeckt

10.10.2017 | In Namibia und in Botswana sind Dutzende tote Nilpferde im Fluss Okavango entdeckt worden. Eine Untersuchung der Ursache laufe noch, doch seien die Tiere vermutlich an einer Milzbrand-Infektion (Anthrax) gestorben, erklärte die Regierung von Botsuana. Die Bevölkerung solle die Kadaver nicht angreifen, ein Verzehr sei hoch gefährlich.
St. Wolfgang: Unbekannter schießt auf Katze

St. Wolfgang: Unbekannter schießt auf Katze

08.10.2017 | Mit einem Luftdruckgewehr hat ein Tierhasser Anfang Oktober in St. Wolfgang (Bez. Gmunden) auf eine Hauskatze geschossen. Der Vierbeiner konnte noch ins Haus zurückkehren, musste dann aber operiert werden. Die Polizei bittet nun um Hinweise. 5
Brunftkampf von Hirschen sorgt für Polizeieinsatz in OÖ

Brunftkampf von Hirschen sorgt für Polizeieinsatz in OÖ

06.10.2017 | Am Rückweg von einer Übung sind drei Alpinpolizisten in OÖ auf einen - auch für sie nicht ungefährlichen - tierischen Notfall gestoßen: Zwei Hirsche hatten sich beim Brunftkampf mit dem Geweihen ineinander verhakt. Einer wurde gerettet, der andere verendete an den Folgen der Auseinandersetzung mit seinem Kontrahenten. 
37-Jähriger fängt Riesen-Python ein

37-Jähriger fängt Riesen-Python ein

05.10.2017 | Bilder einer 7,8 Meter langen Python erreichen uns dieser Tage aus Sumatra (Indonesien). Ein 37-Jähriger wollte die Schlagen, die mitten auf der Straße lag, einfangen und verlor dabei fast einen Arm. 6
Tierschutzgesetz im Nationalrat repariert

Tierschutzgesetz im Nationalrat repariert

04.10.2017 | Der Nationalrat hat das erst im März verschärfte Tierschutzgesetz wieder überarbeitet. Damit wird das Verbot des Online-Handels von Tieren soweit gelockert, dass nicht mehr erwünschte Haustiere unter bestimmten Umständen wieder im Internet angeboten werden können. Dafür stimmten SPÖ, ÖVP und NEOS. Grünen und FPÖ ging der Antrag nicht weit genug. Ihre Änderungswünsche wurden aber abgelehnt. 1
Alle sieben Minuten stirbt Wildtier auf Österreichs Straßen

Alle sieben Minuten stirbt Wildtier auf Österreichs Straßen

04.10.2017 | Etwa 77.000 Wildtiere kommen jedes Jahr auf Österreichs Straßen ums Leben. Das bedeutet ein totes Tier knapp alle sieben Minuten, informierten Versicherungsverband (VVO), Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und die Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände am Mittwoch. Laut Analyse des KFV werden Warnschilder häufig ignoriert und die Fahrgeschwindigkeit nicht verlangsamt. 1
Ausflug in die Freiheit mit tragischem Ende: Oö. Nandu-Dame "Sisi" ist tot

Ausflug in die Freiheit mit tragischem Ende: Oö. Nandu-Dame "Sisi" ist tot

03.10.2017 | Die mehrwöchige Jagd auf ein Nandu-Weibchen namens "Sisi" in OÖ hat nach einem vermeintlichen Happy End am Wochenende nun eine tragische Wendung genommen: Der Straußenvogel, der vor einem Monat aus seinem Gehege ausgebrochen und erst am Sonntag wieder zu seinem Gefährten "Franz" heimgekehrt war, ist am Dienstag leblos aufgefunden worden, wie das ORF Radio OÖ berichtete.
Weniger Österreicher mit Haustieren: Aber mehr Verwöhnung

Weniger Österreicher mit Haustieren: Aber mehr Verwöhnung

03.10.2017 | Immer weniger Österreicher halten ein Haustier. Jene, die einen Vierbeiner beherbergen, umsorgen und verwöhnen diesen aber mehr als früher. Das ergab die am Dienstag veröffentlichte Spectra-Haustierstudie mit 1.009 Befragten, in der Zahlen von 2012 mit welchen von heuer verglichen wurden. Derzeit haben demnach 30 Prozent der Österreicher Haustiere - 18 Prozent eines, zwölf Prozent mehrere. 1
Verletzter Fischadler erholt sich in guter Gesellschaft

Verletzter Fischadler erholt sich in guter Gesellschaft

02.10.2017 | Ein vermutlich auf der Durchreise aus Russland ins südliche Winterquartier in Lengau (Bez. Braunau) gestrandeter, verletzter Fischadler ist von der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe gerettet worden. Die gute Nachricht: Der Greifvogel befindet sich bereits am Weg der Besserung und hat auch einen Freund gefunden.
Fuchs blieb im Bezirk Baden in gekipptem Fenster stecken

Fuchs blieb im Bezirk Baden in gekipptem Fenster stecken

01.10.2017 | Einen "tierischen" Einsatz hat die Feuerwehr am Samstag in Siegenfeld absolviert: Die Einsatzkräfte befreiten einen Fuchs, der sich in einem gekippten Fenster verheddert hatte, berichtete das Bezirkskommando Baden. 2
Ammenhai verbeißt sich in Bauch von Taucher

Ammenhai verbeißt sich in Bauch von Taucher

29.09.2017 | Bei einem Tauchgang auf den Florida Keys im US-Bundesstaat Florida wurde ein Taucher von einem Ammenhai attackiert. Das Tier versenkte seine Zähne im Bauch des Mannes, Freunde mussten letztendlich mit dem Messer anrücken. 3
Ungewöhnliche Tierliebe am Wallersee

Ungewöhnliche Tierliebe am Wallersee

28.09.2017 | Ein ungewöhnliches Paar am Wallersee im Flachgau sorgt heute für unsere gute Nachricht des Tages. Nach dem Motto „Liebe kennt keine Grenzen“ fand ein bisher einsamer Schwan nun doch noch eine Gefährtin. 3
Engländerin in Griechenland von Wölfen getötet

Engländerin in Griechenland von Wölfen getötet

28.09.2017 | Wölfe haben nach Angaben eines Gerichtsmediziners im Norden Griechenlands eine britische Flüchtlingshelferin angefallen und getötet. "Es waren sicher Wölfe. Das haben wir nach einer mehrstündigen Untersuchung zusammen mit einem Veterinärexperten festgestellt", sagte der zuständige Gerichtsmediziner, Nikolaos Kifnidis, am Donnerstag. Griechische Wolfskenner hingegen bezweifeln das.
Mädchen in Steiermark von Hund ins Gesicht gebissen: Schwer verletzt

Mädchen in Steiermark von Hund ins Gesicht gebissen: Schwer verletzt

28.09.2017 | In der Südsteiermark ist eine 13-Jährige am Mittwochabend von einem Hofhund gebissen und schwer verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit.
Vorherige
123456  
 
Ihr Tierinserat auf S24.AT
Ab sofort können Sie Ihre Suchanzeige oder Ihr Inserat zum Vergeben oder Verschenken Ihres Haustieres selbst auf der "Tierecke" von S24.at platzieren. Und nicht nur das: Berichten Sie uns doch auch von den Abenteuern oder lustigen Geschichten rund um Ihren Liebling und laden Sie dazu auch Bilder hoch!  
Mehr Artikel von Usern