Feuerwehr rettet Katze in Pasching aus Spalt

Feuerwehr rettet Katze in Pasching aus Spalt

Vor 1 Tag | In Pasching (Bezirk Linz-Land) hat die Feuerwehr am Sonntag eine Katze unverletzt aus einer misslichen Lage befreit. Das Tier steckte in einem nur fünf Zentimeter breiten Zwischenspalt zweier Fertigteilgaragen. Die Florianis drückte mittels mehrerer Hebekissen die beiden Garagenwände vorübergehen auseinander.
Junge Frau lässt 200 Kühe in Thüringen frei und flieht ohne Kleidung

Junge Frau lässt 200 Kühe in Thüringen frei und flieht ohne Kleidung

14.10.2018 | Mutmaßlich im Drogenrausch hat eine 20 Jahre alte Frau im deutschen Bundesland Thüringen 200 Kühe aus einem Rinderstall freigelassen und Mitarbeiter des Betriebs mit einem Messer bedroht. Danach flüchtete die von einem Mann und zwei Hunden begleitete Frau - wohl unbekleidet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Maulkorb- und Leinenpflicht für Listenhunde in Wien

Maulkorb- und Leinenpflicht für Listenhunde in Wien

10.10.2018 | In Wien müssen künftig alle Listenhunde - auch Kampfhunde genannt - einen Maulkorb tragen sowie angeleint sein. Zudem wird ein Alkohollimit für Halter solcher Vierbeiner eingeführt. Die Grenze liegt analog zu Autolenkern bei 0,5 Promille. Diese Maßnahmen sind Teil der Gesetzesnovelle, die Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl am Mittwoch präsentiert haben. 5
Tiere genießen goldenen Herbst im Salzburger Zoo

Tiere genießen goldenen Herbst im Salzburger Zoo

10.10.2018 | Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite. Die Sonne lacht vom Himmel und die Blätter färben sich allmählich bunt, das scheint auch den Tieren im Salzburger Zoo zu gefallen.
Flamingo-Küken im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Flamingo-Küken im Wiener Tiergarten Schönbrunn

10.10.2018 | Nachwuchs bei bildhübschen Vögeln: Im Tiergarten Schönbrunn in Wien gibt es derzeit zehn Rosa-Flamingo-Küken. Die ersten sind Mitte September geschlüpft, die jüngsten erst vor einigen Tagen, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Das prächtige Gefieder lässt allerdings noch auf sich warten. Die Küken sind grau, erst im Alter von drei Jahren machen Rosa Flamingos ihrem Namen alle Ehre.
Feuerwehr rettet Reh aus Swimming Pool

Feuerwehr rettet Reh aus Swimming Pool

10.10.2018 | Die Feuerwehr hat am Montagabend in Steinbrunn im Bezirk Eisenstadt Umgebung ein Reh aus einem mit Wasser gefüllten Swimming Pool gerettet. Das Tier sei bei der Bergung schon relativ schwach gewesen und habe sich nicht mehr stark gewehrt, berichtete Zugskommandant Lukas Pavitsich am Dienstag. Da es nicht verletzt gewesen sei, habe man es nach der Rettung wieder in die Freiheit entlassen. 3
Völlig irre: Busfahrer lässt Affen auf Lenkrad in Indien fahren

Völlig irre: Busfahrer lässt Affen auf Lenkrad in Indien fahren

08.10.2018 | Ein indischer Buslenker hat einen Affen auf seinem Lenkrad fahren lassen und mit dem Video einen Internethit gelandet, aber Ärger mit seinem Arbeitgeber heraufbeschworen. Das Video zeigt, wie der Affe auf dem Lenkrad hockt und scheinbar den Bus steuert, während der 36-Jährige mit der linken Hand die Gänge wechselt und gelegentlich das Tier krault. Die rechte Hand hat er allerdings stets am Steuer.
Woher der Husky seine schönen blauen Augen hat

Woher der Husky seine schönen blauen Augen hat

05.10.2018 | Die strahlend blauen Augen von Huskys sind für viele auffällig. Nur bei wenigen anderen Hunderassen wie Australian Shepherd und Collie können ebenfalls blaue Augen vorkommen. Für Siberian Huskys haben Forscher nun ermittelt, worauf die Färbung häufig zurückgeht.
Katze bei Wohnungsbrand in Lamprechtshausen gerettet

Katze bei Wohnungsbrand in Lamprechtshausen gerettet

04.10.2018 | Dank aufmerksamer Einsatzkräfte wurde Donnerstagvormittag eine Katze aus einer brennenden Wohnung in Lamprechtshausen (Flachgau) gerettet. Verletzt wurde bei dem Brand demnach niemand, berichtet die Polizei. 3
Jäger in Alaska von angeschossenem Bären schwerst verletzt

Jäger in Alaska von angeschossenem Bären schwerst verletzt

03.10.2018 | Ein Jäger ist in Alaska von einem angeschossenen Schwarzbären überrollt und schwer verletzt worden. Der 28-jährige William McCormick und sein 19 Jahre alter Jagdpartner hatten nahe Carter Lake südlich von Anchorage auf einen Schwarzbären geschossen, der auf einem Felsen über ihnen stand, wie aus einer Mitteilung des Department of Public Safety hervorgeht.
Vier-Meter-Python macht es sich in Geschäft bequem

Vier-Meter-Python macht es sich in Geschäft bequem

01.10.2018 | In einem von Thailands vielen kleinen Lebensgeschäften hat es sich ein vier Meter langer Python bequem gemacht. Die Schlange wurde am Wochenende in der Stadt Chonburi von Kunden in der Ecke eines "7-Eleven"-Markts entdeckt. Dort lag sie - einigermaßen friedlich - vor einem Kühlschrank mit Getränken.
Feuerwehr rettet Katze "Emmi" aus 25 Meter Höhe

Feuerwehr rettet Katze "Emmi" aus 25 Meter Höhe

01.10.2018 | Aus einer Höhe von 25 Metern musste ein Feuerwehrmann aus Bad Ischl (Bez. Gmunden) in Oberösterreich am Samstag eine Katze retten. Samtpfote "Emmi" war aus Furcht Meter um Meter höher geklettert, bis der Fichtenstamm nur noch drei Zentimeter dick war.
Hund beißt vor Augen der Besitzer Artgenossen tot

Hund beißt vor Augen der Besitzer Artgenossen tot

01.10.2018 | Ein Berner Sennenhund hat am Sonntag beim Spazierengehen mit seinem Herrchen am Linken Iselweg in Lienz in Osttirol einen Yorkshire Terrier totgebissen. Wie die Polizei berichtete, war der Attacke ein Disput der beiden Hundehalter vorausgegangen, weil der Besitzer des Yorkshire Terriers, ein 63-jähriger Einheimischer, sein Tier nicht angeleint hatte.
Langlebiges Umweltgift bedroht Orcas

Langlebiges Umweltgift bedroht Orcas

29.09.2018 | Ein langlebiges Umweltgift bedroht einer Studie zufolge einen großen Teil der weltweiten Orca-Populationen. Demnach könnten PCB (Polychlorierte Biphenyle) in etlichen Regionen innerhalb der kommenden Jahrzehnte ganze Bestände der Delfin-Art auslöschen.
Bergretter retteten verängstigten Hund im Steinernen Meer

Bergretter retteten verängstigten Hund im Steinernen Meer

28.09.2018 | Bergretter haben Donnerstagabend in Saalfelden am Steinernen Meer (Pinzgau) einen verängstigten Hund gerettet.
Polizisten fangen verirrten Skorpion in Wien ein

Polizisten fangen verirrten Skorpion in Wien ein

28.09.2018 | Zu einem "alles andere als alltäglichen Einsatz" sind Wiener Polizisten am Donnerstagabend gerufen worden. Ein Passant hatte wegen eines Skorpions am Gehsteig den Notruf gewählt.
Lego-Rollstuhl für verletzte Schildkröte in Maryland

Lego-Rollstuhl für verletzte Schildkröte in Maryland

28.09.2018 | Eine besondere Idee haben sich die Tierärzte im Zoo von Maryland in den USA einfallen lassen. Als eine Schildkröte mit mehreren Brüchen im Panzer im Zoo ankommt, müsste sie nach einer Operation eigentlich ruhiggestellt werden. Denn: Rollstühle für Schildkröten gibt es nicht. Oder doch?
Haltungsverbot von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen

Haltungsverbot von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen

27.09.2018 | Die Haltung von Hunden und Katzen in Zoofachhandlungen soll per Anfang 2019 verboten sein. Ein von der Regierung im Parlament eingebrachter Initiativantrag zur Änderung des Tierschutzgesetzes sieht auch höhere Strafen für illegalen Tierhandel und Tierquälerei vor. 2
Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

27.09.2018 | Blindenführhunde unterstützen sehbehinderte Menschen, damit sich im Alltag besser zurecht zu finden. Aber auch für Rollstuhlfahrer, Gehörlose und Menschen mit Autismus, Diabetes oder Epilepsie können die Vierbeiner eine wahre Bereicherung sein. Seit knapp 30 Jahren bildet Elisabeth Färbinger in Nußdorf (Flachgau) ihre "Partner Hunde" aus.
Walalarm bei London: Weißer Beluga verirrt sich in Themse

Walalarm bei London: Weißer Beluga verirrt sich in Themse

26.09.2018 | In der Themse nahe London ist am Mittwoch einer Weißer Beluga gesichtet worden, nachdem der Meeressäuger am Dienstag etwas flussabwärts bei Gravesend beobachtet worden war. Weiße Belugas kommen an sich vor den Küsten Alaskas, Kanadas und Russlands vor. Auf der Suche nach Nahrung legen sie zwar große Distanzen zurück, was den Beluga in die Themse trieb, ist aber nicht bekannt.
Schiffbrüchiger Indonesier wurde von Hai verfolgt

Schiffbrüchiger Indonesier wurde von Hai verfolgt

26.09.2018 | Auf seiner 49-tägigen Irrfahrt im Pazifik ist ein Fischer aus Indonesien auch von einem Hai verfolgt worden. Der 19-jährige Aldi Novel Adilang berichtete am Mittwoch nach dem glücklichen Ende seines Abenteuers, dass sich eine Zeit lang ein Hai an seine Fersen geheftet habe. Der Raubfisch habe dann aber wieder von ihm abgelassen.
Mann hält Nickerchen neben Tierheim-Katzen – und sammelt damit über 40.000 Dollar

Mann hält Nickerchen neben Tierheim-Katzen – und sammelt damit über 40.000 Dollar

24.09.2018 | Weil er regelmäßig in einem Tierheim für Katzen mit psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen einschläft, ist Pensionist Terry Laurman aus Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin zum Internetstar geworden. Die Fotos vom „Katzen-Opa“ bei der gemeinsamen Siesta mit seinen tierischen Freunden sorgten dafür, dass online bisher mehr als 40.000 Dollar (rund 34.000 Euro) an das Tierheim gespendet wurden. Nun soll ein Kalender von Terry und den Katzen folgen.
Scotland Yard überführte blutrünstigen Katzen-Serienkiller

Scotland Yard überführte blutrünstigen Katzen-Serienkiller

20.09.2018 | Nach dreijährigen Ermittlungen hat die britische Polizei einen Katzen-Killer enttarnt, der im Süden von London hunderte Hauskatzen zerfleischt und verstümmelt hat. Nach Auswertung aller Beweismittel waren die Ermittler sicher, dass die Katzen nicht von einem psychisch gestörten Menschen, sondern von Raubtieren oder Aasfressern verstümmelt wurden. Vor allem ein Fuchs wurde als Übeltäter genannt.
Österreichische Tierärztekammer bietet Hundehaltungs-Kurse an

Österreichische Tierärztekammer bietet Hundehaltungs-Kurse an

20.09.2018 | Ab Herbst wird die Österreichische Tierärztekammer Kurse zur Hundehaltung anbieten, informierte diese am Donnerstag. "Die tragischen Fälle mit lebensgefährlichen Bissverletzungen durch Hunde häufen sich aktuell wieder und sie zeigen leider auf, dass die bisherigen Maßnahmen solche Fälle nicht verhindern konnten", betonte Kurt Frühwirth, Präsident der Österreichischen Tierärztekammer.
Haie greifen Frau und Mädchen im Great Barrier Reef an

Haie greifen Frau und Mädchen im Great Barrier Reef an

20.09.2018 | Binnen 24 Stunden sind ein Mädchen und eine Frau im australischen Great Barrier Reef von Haien angegriffen worden. Das zwölfjährige Mädchen und die 46-Jährige waren bei den Angriffen am Mittwoch und Donnerstag im gleichen Naturhafen nahe der Whitsunday Island in Queensland im Nordosten Australiens schwer verletzt worden, teilten die Behörden mit.
Katzenbaby auf Autobahn-Raststation Golling ausgesetzt

Katzenbaby auf Autobahn-Raststation Golling ausgesetzt

19.09.2018 | Auf der Autobahn ausgesetzt zu werden gehört wohl zu den grausigsten Taten, die man Tieren antun kann. Aber genauso erging es dem nur wenige Wochen alten Kater Tornado, der auf der Raststation Golling (Tennengau) an der Tauernautobahn (A10) ausgesetzt wurde.
Fünf ineinander verknotete Eichhörnchen gerettet

Fünf ineinander verknotete Eichhörnchen gerettet

18.09.2018 | Fünf Eichhörnchen, die sich mit ihren Schwänzen ineinander verknotet hatten, sind in den USA gerettet worden. Mitarbeiter eines Rehazentrums für wilde Tiere in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin betäubten die jungen Tiere und befreiten sie anschließend in einer 20-minütigen Aktion.
Nürnberger Delfin-Opa Moby ist tot

Nürnberger Delfin-Opa Moby ist tot

17.09.2018 | Der etwa 58 Jahre alte Delfin Moby ist am Sonntag im Nürnberger Tiergarten gestorben. Er galt laut Mitteilung der Stadt von Montag als einer der ältesten bekannten männlichen Großen Tümmler. Das Tier wurde vermutlich im Jahr 1960 an der Küste Floridas geboren und lebte seit 1971 im Tiergarten Nürnberg. Der Delfin war Vater von 13 Jungtieren, vier seiner Nachkommen leben noch.
Schwimmer stirbt nach Hai-Angriff an US-Ostküste

Schwimmer stirbt nach Hai-Angriff an US-Ostküste

16.09.2018 | An der US-Ostküste ist ein Mann bei einer mutmaßlichen Hai-Attacke ums Leben gekommen. Der Schwimmer sei am Samstag an einem Strand der Halbinsel Cape Cod im US-Staat Massachusetts offenbar von einem Hai gebissen worden, teilte die Polizei mit.
Nachwuchs bei Mini-Drachen im Salzburger Zoo

Nachwuchs bei Mini-Drachen im Salzburger Zoo

12.09.2018 | Große Freude im Zoo Salzburg: Beim Stirnlappenbasilisken-Paar, die wie kleine Drachen aussehen, hat sich nun Nachwuchs eingestellt.
Kuh attackiert Bauern im Salzkammergut: Schwere Kopfverletzungen

Kuh attackiert Bauern im Salzkammergut: Schwere Kopfverletzungen

11.09.2018 | Ein Landwirt ist am Montag im oö. Bad Goisern (Bezirk Gmunden) von einer Kuh schwer am Kopf und Oberkörper verletzt worden. Als er seine Rinder in den Stall treiben wollte, stieß ihn eines nieder und trat auf ihn ein.
16 kleine Meerschweinchen in Fridolfing ausgesetzt

16 kleine Meerschweinchen in Fridolfing ausgesetzt

10.09.2018 | Einen traurigen Fund machte eine Frau am frühen Montagmorgen am Baggersee im bayerischen Fridolfing (Ldkr. Traunstein): In einer kleinen Schachtel tummelten sich 16 junge Meerschweinchen – ohne Futter und Wasser. Die Polizei fahndet nun nach dem Tierquäler.
Geburtstagsfeier in Schönbrunn: Elefant Iqhwa wird fünf Jahre alt

Geburtstagsfeier in Schönbrunn: Elefant Iqhwa wird fünf Jahre alt

04.09.2018 | Die 2013 geborene Elefantendame Iqhwa ist fünf Jahre alt geworden. Als Geburtstagsüberraschung verspeiste sie am Dienstag gemeinsam mit Mutter Tonga und Halbschwester Mongu eine große Torte aus Heu, Obst und Gemüse.
Kater bei Auto-Unfall verletzt: Schwanz abgetrennt

Kater bei Auto-Unfall verletzt: Schwanz abgetrennt

03.09.2018 | Der Schwanz wurde einem Kater am Sonntag bei einem Autounfall in Ohlsdorf (Bez.Gmunden) in Oberösterreich abgetrennt. Die Polizei hatte danach alle Hände voll zu tun, die schwer verletzte Samtpfote einzufangen, damit sie von einer Tierärztin versorgt werden kann.
Herrenloses Känguru an Waldrand im Mühlviertel aufgetaucht

Herrenloses Känguru an Waldrand im Mühlviertel aufgetaucht

02.09.2018 | Ein Känguru hat Autofahrer Samstagfrüh in Kirchschlag (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Staunen versetzt. Das Tier war am Waldrand in einer Wiese aufgetaucht und herumgehüpft. Danach tauchte es wieder im Gehölz unter. Wo der Exot herkam, ist noch unklar. Die Polizei bat um Hinweise, berichtete das ORF-Radio Oberösterreich am Samstag.
Hunderte Meeresschildkröten vor Küste Mexikos verendet

Hunderte Meeresschildkröten vor Küste Mexikos verendet

30.08.2018 | Mehr als 300 Exemplare einer gefährdeten Meeresschildkröten-Art sind vor Mexikos Pazifikküste verendet. Die toten Oliv-Bastardschildkröten trieben vor dem Strand von Puerto Escondido im Bundesstaat Oaxaca, berichtete die mexikanische Strafverfolgungseinheit für Umweltverbrechen. Die seltenen Tiere hätten sich in verbotenen Fischernetzen und Angelschnüren aus Nylon verfangen.
Neuseeländisches Dorf will alle Katzen loswerden

Neuseeländisches Dorf will alle Katzen loswerden

30.08.2018 | Die kleine Gemeinde Omaui im äußersten Süden von Neuseeland plant, nach und nach seine Katzen loszuwerden. Dazu sollen alle Tiere gezählt, mit Mikrochips ausgestattet und gegebenenfalls auch kastriert werden. Wenn eine Katze stirbt, darf sich der Besitzer keine neue mehr anschaffen. Begründet wird dies mit der Sorge, dass die Katzen zu viele andere Tiere wie Vögel, Echsen und Insekten fressen.
Gelbe Anakonda aus deutschem Ausflugssee eingefangen

Gelbe Anakonda aus deutschem Ausflugssee eingefangen

29.08.2018 | Rund eine Woche nach ihrer ersten Sichtung in einem beliebten Ausflugssee im nordrhein-westfälischen Meerbusch ist eine vier Meter lange Gelbe Anakonda eingefangen worden. Mit der Hilfe eines Reptilienfachmanns sei die für Menschen ungefährliche Würgeschlange am Mittwoch "nach kurzer Suche" aus dem Latumer See am linken Niederrhein geborgen worden, teilte die Düsseldorfer Feuerwehr mit.
Neuseeland: Taucher finden Riesenkalmar am Strand

Neuseeland: Taucher finden Riesenkalmar am Strand

29.08.2018 | Einen Riesenkalmar entdeckten drei Brüder vergangenes Wochenende an einem Strand in Neuseeland. Die Tiefseekreatur, die Menschen normalerweise selten zu Gesicht bekommen, misst stolze 4,2 Meter.
OÖ: Tierquäler fügt Pony Schnittwunde am Hals zu

OÖ: Tierquäler fügt Pony Schnittwunde am Hals zu

28.08.2018 | Ein Tierquäler hat ein Pony in Schenkenfelden attackiert und dem Tier eine vier Zentimeter tiefe Schnittwunde am Hals zugefügt. Seine Besitzerin entdeckte die Wunde unter der Mähne des neunjährigen "Eskimo".
Schönbrunner Panda-Weibchen "Yang Yang" malt Bilder

Schönbrunner Panda-Weibchen "Yang Yang" malt Bilder

27.08.2018 | Das Panda-Weibchen "Yang Yang" im Tiergarten Schönbrunn betätigt sich jetzt als Malerin. Die mit einem Bambus-Pinsel angefertigten "Kunstwerke" sind Teil eines Crowdfunding-Buchprojekts über die Geschichte der Großen Pandas im Wiener Zoo.
Wasserretter suchen in Saalach stundenlang nach Kuh

Wasserretter suchen in Saalach stundenlang nach Kuh

26.08.2018 | Eine in der Saalach treibende Kuh meldeten Autofahrer am Sonntag per Notruf. Die Wasserrettung suchte daraufhin stundenlang auf der hochwasserführenden Saalach und im Saalachsee erfolglos nach dem Tier.
Feuerwehr rettet Hund "Max" aus Brunnenschacht

Feuerwehr rettet Hund "Max" aus Brunnenschacht

25.08.2018 | Die Feuerwehr Breitenfurt (Bez. Mödling) in Niederösterreich hat am Freitag einen Hund gerettet, der aus unbekannter Ursache in einen vier Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Vierbeiner namens "Max" bei Bewusstsein, aber bereits "leicht lethargisch", wie die Feuerwehr am Freitagabend in einer Presseaussendung berichtete. 1
Gepardennachwuchs erkundet den Zoo Salzburg

Gepardennachwuchs erkundet den Zoo Salzburg

23.08.2018 | Der Gepardennachwuchs im Zoo Salzburg hat am Donnerstag seinen ersten Ausflug in die Freianlage unternommen. Mutter Aeris führte das Quartett ins Freigehege, hatte aber alle Pfoten voll zu tun, ihre neugierigen Jungen im Auge zu behalten. Immer wieder musste sie mit einer Art Zwitscherlaut nach ihren entdeckungsfreudigen Jungtieren rufen, berichtete der Zoo in Hellbrunn.
Hilfloses Schaf im Tennengebirge gerettet

Hilfloses Schaf im Tennengebirge gerettet

23.08.2018 | Verletzt und auch noch trächtig – Schaf "Anna" sorgte im Tennengebirge bei Golling (Tennengau) kürzlich für einen besonderen Einsatz der Naturfreunde Salzburg. Wir haben die Bilder für euch. 1
Vorherige
123456  
 
Ihr Tierinserat auf S24.AT
Ab sofort können Sie Ihre Suchanzeige oder Ihr Inserat zum Vergeben oder Verschenken Ihres Haustieres selbst auf der "Tierecke" von S24.at platzieren. Und nicht nur das: Berichten Sie uns doch auch von den Abenteuern oder lustigen Geschichten rund um Ihren Liebling und laden Sie dazu auch Bilder hoch!  
Mehr Artikel von Usern