Spektakulärer Einbruch in Wiener Juweliergeschäft

Akt.:
Polizei ermittelt auf Hochtouren
Polizei ermittelt auf Hochtouren - © APA
Über ein Loch in der Wand eines angrenzenden Restaurants hindurch haben unbekannte Täter am Pfingstsonntag einen Einbruch in ein Juweliergeschäft am Stubenring in Wien-Innere Stadt durchgeführt. Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte gegenüber der APA entsprechende Medienberichte vom Montag. Weitere Details wurden aufgrund der noch laufenden Ermittlungen nicht bekannt gegeben.

Den Berichten zufolge wurde das Loch zu den Räumlichkeiten des Juweliers in eine Wand der Toiletten-Anlage des auf lateinamerikanische Küche spezialisierten Restaurants gebohrt. Angaben über entwendete Wertgegenstände und die Schadenshöhe lagen am Montagnachmittag nicht vor.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen