Spektakulärer Einbruch in Wiener Juweliergeschäft

Akt.:
Polizei ermittelt auf Hochtouren
Polizei ermittelt auf Hochtouren - © APA
Über ein Loch in der Wand eines angrenzenden Restaurants hindurch haben unbekannte Täter am Pfingstsonntag einen Einbruch in ein Juweliergeschäft am Stubenring in Wien-Innere Stadt durchgeführt. Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte gegenüber der APA entsprechende Medienberichte vom Montag. Weitere Details wurden aufgrund der noch laufenden Ermittlungen nicht bekannt gegeben.

Den Berichten zufolge wurde das Loch zu den Räumlichkeiten des Juweliers in eine Wand der Toiletten-Anlage des auf lateinamerikanische Küche spezialisierten Restaurants gebohrt. Angaben über entwendete Wertgegenstände und die Schadenshöhe lagen am Montagnachmittag nicht vor.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++ - Krankenkassen erwarten für heu... +++ - Spektakuläres Aftermovie zur B... +++ - Kurzschluss in Solaranlage: Fe... +++ - L270: Motorradfahrer zwischen ... +++ - Bergsteiger stürzt am Watzmann... +++ - Puch: 33-Jähriger zerstört Bür... +++ - Verletzte bei Abstürzen mit Gl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen