Sperre in der Sinnbubstraße bringt Autofahrer zum Verzweifeln

Akt.:
3Kommentare
Sperre in der Sinnbubstraße bringt Autofahrer zum Verzweifeln
© FMT-Pictures/TA
Eine Straßensperre wegen Baumschnittarbeiten in der Sinnhubstraße in der Stadt Salzburg löste Donnerstagvormittag Verzweifeln bei den Autofahrern aus. Einigen wurde die Wartezeit dann zu lange. Sie drehten kurzerhand auf der Einbahn um.

Die Pkw-Lenker konnten am Donnerstag bis zur abgesperrten Zone in die Sinnhubstraße einfahren. Von 10.25 Uhr bis 10.45 Uhr wurde dann ein Teil wegen Baumschnittarbeiten gesperrt. Die Autofahrer saßen somit auf der Einbahnstraße fest und konnten nicht mehr ausweichen. Einige Pkw-Lenker verloren sogar die Geduld, drehten um und fuhren gegen die Einbahn zurück.

Leserreporter
Feedback


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel