Sport-Mix: Football-Highlights, Basketball-Saisonabschluss und Taekwondo-Edelmetall

Akt.:
Die Salzburgs Ducks stellen Salzburgs erste Damen-Football-Mannschaft.
Die Salzburgs Ducks stellen Salzburgs erste Damen-Football-Mannschaft. - © FMT-Pictures/KJ
Während die Salzburg Ducks am Wochenende mit einem großen Football-Event in Anif auftrumpften, feierten die Pinzgau Celtics eine gelungene Heim-Premiere. Die Basketballunion (BBU) hat den bereits gesicherten Klassenerhalt mit einem Kantersieg abgerundet und beim Taekwondo Verein Oberndorf freute man sich über Edelmetall.

Mit einem 96:77-Kantersieg gegen die Wörthersee Piraten hat sich die Basketballunion Salzburg versöhnlich aus der Spielzeit 2017/18 verabschiedet. Vor knapp 200 Fans in der Sporthalle Liefering tasteten sich beide Teams in der Anfangsphase noch vorsichtig ab. Bis zur Halbzeit erspielte sich die BBU jedoch einen komfortablen 57:42-Vorsprung.

BBU: Kantersieg zum Saisonabschluss

In weiterer Folge erhöhte die BBU die Intensität, zwischenzeitlich führte die Mitchell-Crew sogar mit 30 Punkten. Im letzten Abschnitt schlichen sich auf Seiten der BBU zwar noch ein paar Fehler ein, doch der Sieg war längst fixiert. “Es war für uns wichtig zu zeigen, dass wir uns auch sportlich den Klassenerhalt verdient haben. Auch wenn das Endergebnis nicht zufriedenstellend ist, denke ich doch, dass wir uns als jüngstes Team der Liga ordentlich präsentiert haben”, erklärt BBU-Obmann Harald Bründlinger, dessen Team die Saison auf dem 10. Tabellenplatz beendete.

Wasserball: Salzburg im Playoff

Dank eines 12:8-Heimsieg gegen den ASV Wien fixierte Wasserball-Meister Paris Lodron Salzburg den Einzug ins Playoff-Halbfinale. Dort kommt es zum neuerlichen Duell mit dem ASV. Die Innsbrucker haben den Grunddurchgang mit 30 Punkten vor ASV (25), Salzburg (24) und Graz (22) abgeschlossen. Die Titel-Entscheidung fällt vom 25. bis 27. Mai, die Salzburger spielen im Freibad Leopoldskron.

Football: Erstes Frauen-Team in Salzburg

Premiere in Salzburgs Football-Landschaft: Als erste Mannschaft im Land stellen die Ducks ein reines Damen-Team, seit mehreren Monaten wurde sich knallhart und akribisch auf das erste Spiel vorbereitet. Und das mit Erfolg: Mit 31:12 wurden die Schwaz Hammer von den First Salzburg Ducks Ladies wieder nach Hause geschickt. “Es ist einfach ein Wahnsinn, wie die Ladies aufgetreten sind. Die Energie war wahrscheinlich noch bis zum Untersberg zu spüren”, jubelte Coach Boris Sobieski.

Auch das Herren-Team der Tiroler hatte beim 8:42 gegen die Kampfmannschaft der Salzburger in Anif das Nachsehen.

Bulls siegen im Salzburger Derby

Mit einem klaren 35:0-Sieg gegen die zweite Mannschaft der Ducks sicherte sich das Salzburg Bulls Junior Varsity Team im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg. Nach einer engen ersten Halbzeit, die von starken Verteidigungsreihen geprägt war, sorgte eine starke zweite Hälfte der Bulls-Offensive für deutliche Verhältnisse. “Wir wollten unsere Defense-Leistung aus dem Wörgl-Spiel bestätigen und uns offensiv verbessern. Beides ist uns gelungen, wir sind mit der Teamleistung sehr zufrieden”, resümiert Bulls-Headcoach Wolfram Marius.

Pinzgau Celtics feiern Heimauftakt

Mit einem Heimsieg vor rund 200 Zuschauern feierten die Pinzgau Celtics am Fuße des Kitzsteinhorns beim 23:12-Sieg gegen die Gmunden Rams eine gelungene Premiere auf dem eigens errichteten Kunstrasenplatz. “Es war das erwartet schwere Spiel auf Augenhöhe. Die neuen Spieler konnten sich nahtlos einfügen und unsere Offense sorgte mit der guten Kombination aus Lauf- und Passspiel für die nötigen Punkte”, freute sich Headcoach Stephan Taxer. Obmann Nils Gödde ergänzte: “Wir haben es nun selbst in der Hand, die Playoff-Chancen aufrecht zu erhalten.”

Traumhafte Kulisse in Piesendorf. /Pinzgau Celtics Traumhafte Kulisse in Piesendorf. /Pinzgau Celtics ©

Taekwondo: Oberndorf zeigt auf

Starke Teamleistung des Taekwondo Vereins Oberndorf bei den internationalen Kaiserwinkl Open im Tiroler Kössen: Bei 370 Startern aus neun Nationen räumten die Flachgauer mit zwölf Startern gleich acht Medaillen ab. Gold gab es für Fabio Kral in der Schülerklasse und Ali Reza Khalii bei den Herren -80 Kilogramm. Silber holten sich nach starker Vorstellung Hossein Khalily und Anita Grosic, Bronze gab es für Pia Fraunhuber, Tijana Djordevic und Safi Inayatullah.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tief Siglinde bringt Sturm mit... +++ - Carsharing am Bahnhof Bischofs... +++ - Radiologische Praxis in Zell a... +++ - Gebrüder Weiss baut Niederlass... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++ - Ein Schwerverletzter bei Trakt... +++ - Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen