Sport-Mix: Triathlon-Topform, Wasserball-Playoffs und Football-Pleiten

Akt.:
Lukas Hollaus zeigt sich derzeit in Topform.
Lukas Hollaus zeigt sich derzeit in Topform. - © privat
Während Salzburgs Wasserballer erfolgreich in die Bundesliga-Playoffs gestartet sind, kassierten die Footballer von Ducks und Bulls jeweils Niederlagen. Umso besser lief es für Lukas Hollaus, der sich den Europameisterschaften in Kitzbühel in herausragender Form präsentiert. Zudem schwamm Alexandru Ispas in völlig neue Sphären. Das und mehr im Sport-Mix vom Wochenende. 

Lukas Hollaus bestätigte beim Weltcup in Madrid seine starke Form. Trotz erschwerter Bedingungen belegte der Niedernsiller dank starker Schwimmleistung den 13. Platz und hat jetzt bereits die EM in Kitzbühel im Visier: “Nur neun Sekunden fehlten mir auf Platz 10 und da mein Fokus bereits auf der EM liegt ist das okay. Jetzt bin ich ordentlich geschlaucht und werde die nächsten drei Wochen ideal planen, um bei der EM bestens vorbereitet zu sein”, erklärte Hollaus nach dem Rennen. Bei den Triathlon-Staatsmeisterschaften in Linz war indes der Halleiner Stefan Hehenwarter siegreich.

Alexandru Ispas schwimmt in neue Sphären

Bei den internationalen Wiener Meisterschaften verbesserte der erst 14-jährige Alexandru Ispas im Einzelbewerb über 800 Meter Freistil seinen erst in der Vorwoche aufgestellten Salzburger Landesrekord auf beachtliche 8.33,42. In der allgemeinen Klasse landete der Youngster auf dem zweiten Platz und verpasste den Sieg um knapp eine Sekunde.

Mountainbike: Mitterbauer trotzt Hitze

Beim Weltcup-Rennen in Albstadt (Detuschland) belegte Lisa Mitterbauer den 43. Platz. Ein verzwickter Start und hohe Temperaturen kosteten der Salzburgerin einige Plätze. Mit einer Zeit von 1:51:17 überquerte Lisa Mitterbauer sichtlich erschöpft die Ziellinie. Das Rennen in Albstadt war bei 30 Grad eine besondere Herausforderung. “Es waren wirklich keine einfachen Bedingungen, um gegen die Welt-Elite anzutreten. Es hätten ruhig ein paar Plätze weiter vorne werden dürfen, aber alles in allem bin ich zufrieden, dass ich gut durchgekommen bin”, so Mitterbauer.

Wasserball: Salzburg startet in Playoffs

Mit einem Heimsieg und einem Remis startete Paris Lodron Salzburg erfolgreich in die Wasserball-Playoffs. Im Giganten-Duell gegen Meister WBC Tirol setzte es trotz Drei-Tore-Vorsprung im letzten Abschnitt ein 11:11. Den Ärger um den verpassten Sieg bekam der Wiener IWV bei der 12:6-Packung zu spüren. Am kommenden Wochenende gastieren die Salzburger im Innsbrucker Tivoli.

Pokalsieger Salzburg will heuer auch die Meisterschaft. / Paris Lodron Salzburg Pokalsieger Salzburg will heuer auch die Meisterschaft. / Paris Lodron Salzburg ©

Football: Niederlagen für Bulls und Ducks

Die Salzburg Bull verloren in der Division I gegen das Raiders JV Team nach langer Führung mit 24:29. In der Division II zogen die Salzburg Ducks beim 46:62 gegen die Domzale Tigers den Kürzeren. Im Derby beider zweiten Mannschaften (Division) setzten sich die Bulls knapp mit 35:33 durch.

Das packende Derby endete mit einem knappen Sieg für die Bulls. /Bildagentur Schick Das packende Derby endete mit einem knappen Sieg für die Bulls. /Bildagentur Schick ©

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen