Sporttestival mit Karate-Ass Alisa Buchinger in Salzburg

Akt.:
Nachwuchs-Hoffnung Nina Vorderleitner (re.) zeigt Techniken mit Buchinger.
Nachwuchs-Hoffnung Nina Vorderleitner (re.) zeigt Techniken mit Buchinger. - © FMT-Pictures/KJ
Großes Highlight am frühen Dienstagabend beim Sporttestival in der Stadt Salzburg: Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger gab am Salzachufer ein kostenloses Karate-Training. S24 hat sich mit der 25-Jährigen darüber unterhalten.




Neben einfachen Karatetechniken und gemeinsamen Partnerübungen hat die Salzburgerin den zahlreichen Interessierten ihre Sportart ein Stück weit näher gebracht. “Mich freut es immer wieder, wenn Jung und Alt zum gemeinsamen Sporttreiben zusammenkommen”, erzählt Buchinger im S24-Gespräch am Salzachufer. Sie möchte nicht nur den Spaß am Sport fördern, es ist ihr auch ein persönliches Anliegen das Selbstvertrauen zu stärken.

Jung und Alt beim Sporttestival. /FMT-Pictures/KJ Jung und Alt beim Sporttestival. /FMT-Pictures/KJ ©

Gratis Karate-Training mit Weltmeisterin

“Es war eine coole Veranstaltung”, freut sich Buchinger. “Diejenigen, die mitgemacht haben, waren richtig fleißig und voller Tatendrang. Schade nur, dass einige von außen zugeschaut haben und nicht über ihren Schatten gesprungen sind.” Neben Karate konnte man sich auch beim Boxen, Calisthenics, Bouldern und verschiedenen Leichtathletik-Übungen ausprobieren.

Buchinger: “Sowas sollte es öfter geben”

Das Karate-Ass fordert mehr solche Events in Salzburg wie das Sporttestival: “Ich finde das ganz wichtig, sowas sollte es öfter geben und nicht nur im Sommer. Es wird immer noch zu wenig Sport gemacht, gerade in der Stadt Salzburg ist das ein Problem.”

Für die 25-Jährige, bei der im September die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 beginnt, sind solche Events die beste Möglichkeit, neue Sportarten auszuprobieren, die nicht immer alltäglich sind. “Außerdem lernt man da viele lässige Leute kennen”, grinst die Karate-Weltmeisterin von 2016.

Vielfältige Sportarten können ausprobiert werden. FMT-Pictures/KJ Vielfältige Sportarten können ausprobiert werden. FMT-Pictures/KJ ©

Sporttestival erobert Salzburg

Jeden Dienstag (18 bis 19.30 Uhr) kann das koordinierte und von ausgesuchten Profis begleitete Sportprogramm kostenlos getestet werden – vielleicht auch mit nicht ganz so bekannten Sportarten wie Capoeira, Genusspaddeln oder Faustball.

HIER findet ihr weitere Infos.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++ - Mann hantiert in der Stadt Sal... +++ - 2,64 Promille: Alkolenker krac... +++ - Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen