Reifenplatzer: Pkw überschlägt sich auf der A10

Akt.:
Das Auto kam auf dem Dach zu liegen.
Das Auto kam auf dem Dach zu liegen. - © RK Salzburg
Ein Reifenplatzer hat am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gegen 5.45 Uhr auf der Tauernautobahn (A10) kurz nach dem Katschbergtunnel in St. Michael (Lungau) zu einem Pkw-Überschlag geführt. Der Wagen kam auf dem Dach zu liegen.


Die beiden Pkw-Insassen, 27 und 43 Jahre alt, dürften laut ersten Informationen des Roten Kreuz Salzburg aber Glück im Unglück gehabt haben. Sie überstanden demnach den Unfall mit leichten Verletzungen und konnten selbst aussteigen. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurden beide in das Krankenhaus Tamsweg gebracht.

A10: Katschbergtunnel nach Unfall gesperrt

Wie Polizeisprecherin Irene Stauffer auf Anfrage von SALZBURg24 mitteilte, habe der 43-jährige Engländer wegen eines Reifenplatzers die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er sei von der Fahrbahn abgekommen, ehe sich das Auto überschlug. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Katschbergtunnel musste in Folge des Unfalls für etwa zehn Minuten gesperrt werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Das Wichtigste zu den Kandidat... +++ - Firstfeier bei Chiemseehof-San... +++ - Salzburgs laufende Feuerwehrmä... +++ - 19-Jähriger bedroht Marktanges... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen