Alpenstraße: Radfahrerin (79) stirbt nach Kollision mit Lkw

Akt.:
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Donnerstagvormittag auf der Alpenstraße in der Stadt Salzburg eine Radfahrerin nach einer Kollision mit einem Lkw gestorben. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen, bestätigte das Rote Kreuz auf S24-Anfrage. Laut Angaben der APA soll es sich um eine 79-jährige Salzburgerin handeln.

Der Unfall passierte an der Kreuzung zur Friedensstraße. Die Pensionistin dürfte zunächst mit ihrem Fahrrad und der Lastwagen vor einer Verkehrsampel gestanden sein. Als die Ampel auf grünes Licht schaltete, fuhren beide Verkehrsteilnehmer los. Dabei kam es zu dem tödlichen Zusammenstoß.

In der Alpenstraße staut es sich in beiden Richtungen. /Antenne Salzburg/Schober In der Alpenstraße ereignete sich ein folgenschwerer Unfall. /Antenne Salzburg/Schober ©

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern