Eigene Schwester per SMS mit dem Umbringen bedroht

Akt.:
Im Anschluss an die Drohung kam es noch zu mehreren gegenseitigen Beleidigungen mittels SMS (Symbolbild).
Im Anschluss an die Drohung kam es noch zu mehreren gegenseitigen Beleidigungen mittels SMS (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 22-Jähriger hat Freitagnachmittag in der Stadt Salzburg sein 25-jährige Schwester per SMS mit dem Umbringen bedroht.

Im Anschluss an die Drohung kam es noch zu mehreren gegenseitigen Beleidigungen mittels SMS. Der 22-Jährige konnte von der Polizei nicht angetroffen werden und wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg auf freiem Fuß angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++ - Katzenbaby auf Autobahn-Rastst... +++ - Forscher entdecken neue Riesen... +++ - EU-Gipfel: Elfjähriger musizie... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern