Einbrecher stehlen Goldschmuck aus Einfamilienhaus in Maxglan

Akt.:
Die Einbrecher konnten ungestört zuschlagen.
Die Einbrecher konnten ungestört zuschlagen. - © APA/dpa/Nicolas Armer
Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es rund um den Jahreswechsel im Salzburger Stadtteil Maxglan. Gestohlen wurden Schmuck und eine Sammlung aus Golddukaten.

Die Familie befand sich zwischen 31. Dezember und 2. Jänner auf Skiurlaub, was die Einbrecher auch in diesem Fall ausnutzten.

Wie die Polizei mitteilte wurden verschiedene Schmuckstücke aus Gold sowie eine Sammlung aus Golddukaten gestohlen. Die genaue Menge und der Wert der gestohlenen Gegenstände sind nicht bekannt. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Andreas Hertl neuer Klubobmann... +++ - Gerichtsgutachter soll 13 fals... +++ - Countdown für EU-Gipfel in Sal... +++ - EU-Gipfel: "Tauernherzen" als ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Die Luf... +++ - Migration und Brexit: Kein Dur... +++ - Kurz erwartet bei Salzburg-Gip... +++ - Der Herbst kommt über Nacht na... +++ - Unterhosen-Einbrecher in Salzb... +++ - Brutaler Übergriff in Wals: 35... +++ - 2.400 Kilo Mist liegt an der S... +++ - Studentenprotest zu EU-Gipfel ... +++ - Stundenlange Suchaktion am Zwö... +++ - Pinzgauer Projekt siegt bei Ös... +++ - Zwei Verletzte bei Frontalcras... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern