Nach Stauchaos auf A1: Rampe auf Salzachbrücke funktioniert

2Kommentare
Nach dem Verkehrschaos am Montag auf der A1 in Salzburg scheinen die neuen Rampen den Anforderungen nun Stand zu halten. Bis jetzt fließt der Verkehr ohne Probleme.

Intensive Nachtarbeiten waren nötig, um die Rampen so zu bauen, dass die Pkw mit 60 km/h darüberfahren können. Und das scheint gut zu klappen: Auf der Baustelle an der Salzachbrücke war den gesamten Dienstagmorgen über kein Stau in Sicht.

Am Tag dafür schaute das anders aus. Die Autofahrer konnten nur mit geringen km/h die Rampe überqueren, was zu einem 13 Kilometer langen Rückstau auf der A1 und einem Verkehrschaos rund um Salzburg führte.

Die Verkehrsmeldungen in Echtzeit gibt es HIER.

 

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++ - Mord in Zell am See: Verbindun... +++ - Salzburger (15) in Alpenstraße... +++ - Krampusmasken-Ausstellung und ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern