Nächtliche Verfolgungsjagd endet mit Polizeiauto-Crash in Alpenstraße

Akt.:
2Kommentare
Zwei Polizisten wurden verletzt, die Autos stark beschädigt.
Zwei Polizisten wurden verletzt, die Autos stark beschädigt. - © APA
Mit einem gestohlenen Auto lieferten sich drei Jugendliche in der Nacht auf Montag eine wilde Verfolgungsjagd durch die Stadt Salzburg. In der Alpenstraße krachte der flüchtende Pkw-Lenker dann in ein stehendes Polizeiauto – zwei Beamte wurden dabei verletzt.

Eine Streife hatte kurz nach 3 Uhr in der Innenstadt die Verfolgung des Fahrzeuges wegen der auffälligen Fahrweise aufgenommen. Erste Versuche, den Wagen anzuhalten, scheiterten. Während der Verfolgung über die Aignerstraße in Richtung Glasenbach wurde bekannt, dass das Auto erst am Samstag in der Fanny-von-Lehnertstraße als gestohlen gemeldet wurde.

Heftiger Crash in der Alpenstraße

Die Fahrt führte das Trio über die Hellbrunner Brücke in die Alpenstraße. Dort hatte ein schräg auf der Fahrbahn abgestellter Streifenwagen, in dem zwei Beamte saßen, bereits eine Sperre errichtet. Das Fluchtauto rammte diesen Wagen. Dabei wurden die Polizisten verletzt. “Sie erlitten Prellungen und ein Peitschenschlagsyndrom”, sagte Polizeisprecherin Irene Stauffer. Beide seien inzwischen in häusliche Pflege entlassen worden.

Drei Burschen vorläufig festgenommen

Die drei Jugendlichen, zwei Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren und eine 17-Jährige, wurden vorläufig festgenommen. Gelenkt hatte das Auto der 16-Jährige. Die drei gaben an, dass ein anderer 17-Jähriger den Wagen am Vortag in den Nähe des Hauptbahnhofes gestohlen und ihnen das Fahrzeug für eine Ausfahrt überlassen habe. Diese Angaben müssen laut Stauffer noch überprüft werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Österreich sammelt und verarbe... +++ - Wo in Salzburg im Sommer gebau... +++ - Schaulustigen droht künftig Ge... +++ - E-Mobilität: IONICA öffnet Pfo... +++ - Pkw stürzt in St. Johann über ... +++ - Nur 27 statt 93 Deutschförderk... +++ - So steht es um den Wolf in Sal... +++ - Trockenheit: "Sonnwendfeuern s... +++ - E-Bike: Akkus vor Hitze schütz... +++ - Abkühlung pünktlich zum Wochen... +++ - Familienauto auf der A10 in Fl... +++ - Gesamt 38 Jahre Haft im Fall R... +++ - Salzburger Rechungshof wird 25... +++ - Generalsanierung des Justizgeb... +++ - Salzburger Jugendliche beim Ol... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern