Polizist rettet ältere Frau aus eiskalter Salzach in der Stadt Salzburg

Akt.:
Rettungseinsatz in der Stadt Salzburg.
Rettungseinsatz in der Stadt Salzburg. - © FMT-Pictures/TA
Eine in der Salzach treibende Frau wurde am Mittwoch gegen 16.15 Uhr auf Höhe Karolinenbrücke in der Stadt Salzburg bei der Feuerwehr und dem Roten Kreuz gemeldet. Polizei und Feuerwehr rückten zum Einsatz aus.

Ein Polizist der Polizeiinspektion Rathaus konnte die 73-Jährige kurz nach dem Mozartsteg aus dem Wasser an das Ufer retten, bestätigt ein Sprecher der Polizeipressestelle gegenüber SALZBURG24. Dort wurde sie an das Rote Kreuz übergeben und vom Notarzt erstversorgt. Die stark unterkühlte Frau wurde anschließend in das Landeskrankenhaus gebracht. Über ihren Gesundheitszustand ist nichts bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nachbarn verhindern Wohnungsbr... +++ - 70-Jähriger im Andräviertel be... +++ - Arm mit Motorsäge abgetrennt: ... +++ - Wildkogelbahn: Urlauberin pral... +++ - Reiseverkehr: Auch dieses Woch... +++ - Drei Alkounfälle innerhalb wen... +++ - Salzburger Please Madame rocke... +++ - Erschöpfter 90-Jähriger mit Hu... +++ - "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Zwischen Autobahnknoten Salzburg und Staatsgrenze Walserberg Stau ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern