Salzburger Straßenreiniger sammeln an Silvester 16 Tonnen Müll

Akt.:
Die Straßen waren nach den Feiern von Müll gesäumt.
Die Straßen waren nach den Feiern von Müll gesäumt. - © FMT-Pictures/TA
250 Arbeitsstunden, 16 Tonnen Glas und anderer Müll: Das ist die Bilanz der Salzburger Straßenreiniger in der Silvesternacht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Müllmenge um 3,5 Tonnen an.

Wie jedes Jahr war die Salzburger Altstadt zum Jahreswechsel ein Treffpunkt für Menschen aus aller Welt. Auf den Straßen und Plätzen wurde das Neue Jahr ausgelassen begrüßt.
Doch während die einen noch mit Sektflaschen in der Hand auf das große Feuerwerk warteten, hatten 26 Mann vom städtischen Bauhof mit ihren Lieben schon längst alkoholfrei auf das Neue Jahr angestoßen und sich auf den Weg zu ihrem Arbeitsplatz nach Liefering gemacht.

Nach dem Silvesterfeuerwerk geht es für die Müllsammler richtig los

Punkt 0.30 Uhr starteten sie von hier zum nächtlichen Einsatz in die Altstadt – 19 Kollegen mit Besen und Schaufeln, dazu noch vier Kehrmaschinen, ein Kranwagen und ein Lader. Erst einmal hieß es, die Staatsbrücke und Hauptstraßen wieder frei befahrbar zu machen: Diese konnten von der Polizei bereits um 3.25 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. In weiterer Folge wurden die Altstadt-Kais und –Plätze, die Neustadt mit dem Bahnhof, die Stadtberge etc. von Scherben und Müll gesäubert. Bis 10 Uhr hatten die Männer der Bauregie in rund 250 Arbeitsstunden 16 Tonnen Glas und Abfall eingesammelt.

Trendumkehr: Müllmengen steigen an Silvester

Im Vorjahr wurden mit 12,5 Tonnen 3,5 Tonnen weniger Müll eingesammelt. Nach einem rücklaufigen Trend von der Rekordmenge von 30 Tonnen im Jahr 2014 über 15 Tonnen 2015 und neun Tonnen 2016 kehrte sich der Trend somit in den letzten beiden Jahren um. Auch von 2016 auf 2017 stieg die Müllmenge um 3,5 Tonnen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Sturmwarnung für Salzburg in N... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++ - SPÖ-Spitzen machen Rendi-Wagne... +++ - 42. Rupertikirtag in Salzburg ... +++ - Quad stürzt über Böschung in L... +++ - Heftige Kollision zwischen Mot... +++ - Unfall beim Schlachten: 49-Jäh... +++ - Kurz und Schnöll treffen Sport... +++ - Demonstranten Ausreise verweig... +++ - 29 neue diplomierte Pflegekräf... +++ - Wetter: Herbstbeginn und erste... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B165: Gerlos Straße Zell am Ziller - Gerlospass
Zwischen Zell am Ziller und Landesgrenze Tirol / Salzburg in beiden Richtungen Verkehrsbehinderung, es ist mit Verzögerung zu rechnen bis 22.09.2018 18:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern