Schallmoos: Beamte hindern 29-Jährigen an Gewaltausbruch

Die Polizei schritt im Familienstreit rechtzeitig ein. (Themenbild)
Die Polizei schritt im Familienstreit rechtzeitig ein. (Themenbild) - © Neumayr/MMV/Archiv
Ein 29-Jähriger bedrohte am Mittwoch im Salzburger Stadtteil Schallmoos seine Mutter. Die Polizei kam noch rechtzeitig dazwischen.

Ein Familienstreit eskalierte am Mittwoch in Schallmoos: Ein 29-Jähriger und seine 52-jährige Mutter gerieten in Streit. Im Zuge dessen drohte der Sohn seiner Mutter mit Schlägen. Die einschreitenden Beamten hätten einen Gewaltausbruch des Mannes verhindert, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Der 29-Jährige wurde auf die Polizeiinspektion mitgenommen. Der Mann wird wegen gefährlicher Drohung angezeigt, eine Wegweisung wurde ausgesprochen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pkw kracht auf A10 in Anif geg... +++ - Thalgau: Schwerer Kreuzungs-Cr... +++ - Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++ - Ladendieb wird gestellt und ti... +++ - Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern