Schlägerei in der Stadt Salzburg: Vier Anzeigen und ein Waffenverbot

Akt.:
3Kommentare
Die Polizei beendete dien Raufhandel. (Symbolbild)
Die Polizei beendete dien Raufhandel. (Symbolbild) - © Bilderbox
Bei einer Schlägerei unter vier Männern musste die Polizei in der Stadt Salzburg in der Nacht auf Montag eingreifen. Ein 20-Jähriger sprühte mit Pfefferspray. Alle Beteiligten wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Gegen 1.15 Uhr kam es an der Kreuzung Saint Julien Straße und Rainerstraße zu der Auseinandersetzung. Bei den Beteiligten handelte es sich laut Polizei um drei Afghanen und einen Algerier. Der Grund für den Streit ist nicht bekannt.

Pfefferspray: Alle Beteiligten im Gesicht verletzt

Der Algerier, 20 Jahre alt, griff im Zuge dessen zu Pfefferspray. Laut Polizei wurden alle vier Männer kontaminiert und im Gesicht verletzt. Weiters habe der 20-Jährige mit einem Regenschirm auf einen Kontrahenten eingeschlagen und diesen dadurch im Bereich des Kopfes verletzt.

Vier Anzeigen und ein Waffenverbot

Die einschreitenden Beamten konnten den Raufhandel beenden. Als der Algerier festgenommen werden sollte, ergriff dieser die Flucht. Er konnte aber rasch eingeholt und gestellt werden. Alle vier Beteiligten werden auf freiem Fuß angezeigt. Gegen den 20-Jährigen wurde des Weiteren ein Waffenverbot ausgesprochen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++ - Ali W.: Ist seine Abschiebung ... +++ - Der geborene Jungpilot: Land S... +++ - Nach Schüssen auf Serben in Sa... +++ - Schwarzach hat eigenen ÖBB-Zug... +++ - Silo-Brand in Salzburg-Itzling... +++ - Schüsse in Salzburg-Itzling: P... +++ - Das war die Integrationsfußbal... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Stadt.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Verzögerung für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern