St. Michael: Crash fordert zwei Verletzte

Akt.:
Beide beteiligten Lenker wurden verletzt.
Beide beteiligten Lenker wurden verletzt. - © Rotes Kreuz Salzburg
Ein Unfall auf in St. Michael (Lungau) forderte am Donnerstagnachmittag zwei Verletzte. Es krachte, als eine 59-jährige Lenkerin von der B96 auf die B99 einbiegen wollte.

Die 59-jährige Lungauerin krachte mit ihrem Auto beim Abbiegen in den entgegenkommenden Wagen eines 35-jährigen Lungauers. Beide erlitten bei dem Crash Verletzungen unbestimmten Grades, berichtete die Polizei. Die Lungauer wurden nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte in das Landesklinikum Tamsweg eingeliefert.

Ein Bild vom Einsatz./Rotes Kreuz Salzburg Ein Bild vom Einsatz./Rotes Kreuz Salzburg ©

Der Alkomattest von dem Mann verlief negativ. Mit der Frau konnte aufgrund der Verletzungen vor Ort vorerst kein Alkomattest durchgeführt werden.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++ - Wolf-Dietrich-Studentenheim im... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern