Überholmanöver: Schwerer Crash bei Laufen

Zwei Verletzte musste in Krankenhäuser eingeliefert werden. (Symbolbild)
Zwei Verletzte musste in Krankenhäuser eingeliefert werden. (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich am Montag im grenznahen Laufen (Lkr. BGL) in Bayern ereignet. Ein Pkw-Lenker aus Nußdorf (Flachgau) überschlug sich mit seinem Wagen, der Fahrer eines Betonmisch-Lkw krachte gegen einen Baum.

Auf der St 2103 zwischen Leobendorf und Dorfen kam es am Montag gegen 15.35 Uhr zu dem Unfall, berichtete die bayerische Polizei am Abend in einer Aussendung.

Überholmanöver führt zu Unfall in Laufen

Demnach seien der 73-jährige Nußdorfer und eine Salzburgerin, 51 Jahre alt, mit ihren Pkw hinter dem Betonmischer unterwegs gewesen. Beide hatten nahezu gleichzeitig zu einem Überholmanöver angesetzt. Dabei wurde der 73-Jährige mit seinem Wagen nach links abgedrängt.

Lkw-Lenker schwer verletzt

Das Auto überschlug sich mehrfach und kam seitlich zu liegen. Der Betonmischer kollidierte indes mit einem Baum am linken Straßenrand. Der 73-Jährige wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Fahrzeug befreien, so die Polizei. Er wurde anschließend in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht. Der 44-jährige Fahrer des Betonmischers hatte weniger Glück. Durch den Zusammenstoß mit dem Baum war seine Frontscheibe geborsten und die Fahrerkabine massiv deformiert. Er wurde durch den Aufprall und die umherfliegenden Splitter schwer verletzt und ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die 51-Jährige blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock.

Laufen: Rund 150.000 Euro Sachschaden

Die Straße musste im Bereich der Unfallstelle zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Leobendorf war mit ca. 30 Mann im Einsatz. Bei dem Unfall entstand laut ersten Erhebungen der Polizei ein Gesamtschaden von geschätzt 150.000 Euro.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg-Gipfel: International... +++ - EU-Gipfel: Wo sich die Staatsc... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - Demo bei Volksgarten eskaliert... +++ - Neumarkt: Zwei Millionen Euro ... +++ - 28-Jähriger attackiert Freund ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demo-Zw... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter... +++ - Mann verletzt sich bei Häcksel... +++ - Irreführung: "Tropischer" inno... +++ - Ehepaar aus Neumarkt feiert Gn... +++ - 1,7 Millionen Euro – Salzburge... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demonst... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern