Verdächter nach Serien-Einbrüchen in der Landeshauptstadt geschnappt

7Kommentare
Der Rumäne wurde von der Polizei geschnappt.
Der Rumäne wurde von der Polizei geschnappt. - © APA/HERBERT PFARRHOFER
Ein 37-Jähriger soll bei 13 Einbrüchen in der Stadt Salzburg von November 2017 bis Jänner 2018 vor allem Zigaretten und Bargeld gestohlen haben. Das ist das Ergebnis von Ermittlungen der Salzburger Polizei, nachdem der Verdächtige am 23. Jänner nach einem Diebstahl in einem Imbissstand im Stadtteil Lehen festgenommen worden war.

Der Gesamtschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Verdächtiger Einbrecher teils geständig

Der arbeitslose Rumäne, der in Österreich keinen Wohnsitz hat, ist laut Polizei zum Teil geständig. Bei seiner Festnahme hatte er Einbruchswerkzeug und eine Schreckschusspistole bei sich. Der Verdächtige soll die Taten im Salzburger Stadtteil Lehen in Tankstellen, Gastronomiebetrieben sowie in einer Trafik und einem Kellerabteil verübt und im Dezember 2017 auch in Linz eingebrochen haben.

Aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Linz wurde der Rumäne in die Justizanstalt Linz gebracht, wie die Landespolizeidirektion Salzburg am Dienstag informierte.

(APA)

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Stadt.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, es ist mit Verzögerung zu rechnen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern