Verkehrsunfall in Innsbrucker Bundesstraße: Keine Verletzten

Verletzt wurde niemand, es blieb bei einem Sachschaden.
Verletzt wurde niemand, es blieb bei einem Sachschaden. - © FMT-Pictures/F.M.
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen ist es heute in der Innsbrucker Bundesstraße gekommen. Verletzt wurde niemand, es blieb bei einem Sachschaden.

Beteiligt waren ein Bentley und ein Honda, wobei der Honda erheblich beschädigt wurde. Das Verkehrsunfallkommando hat den Unfall aufgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Landtagswahl: Sepp Schellhorn ... +++ - Hochkönig: Lehrer verletzt nac... +++ - Wetter ab dem Wochenende wiede... +++ - Niki-Pleite: Acht Flugverbindu... +++ - Amazon & Co.: Neue Betrugsmasc... +++ - Swap-Prozess: Urteil liegt jet... +++ - Bischofshofen: 51-Jährige rett... +++ - Auffahrunfall mit vier Autos s... +++ - Harald Preuner nun offiziell B... +++ - Autoknacker treiben ihr Unwese... +++ - Salzburgerin beschädigt mehrer... +++ - B178: Frontalcrash mit Betonbl... +++ - Einigung auf Herbstferien bei ... +++ - So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern