WM-Finale: Salzburgs Kroaten im Freudenrausch

Akt.:
Kroatien-Fans jubeln über den Einzug ins Finale.
Kroatien-Fans jubeln über den Einzug ins Finale. - © AFP/Alexander Nemenov
Kroatiens Sieg über England im Halbfinale der Fußball-WM in Russland ließ am Mittwoch auch die kroatische Community in Salzburg nicht kalt. Wir haben bei den Salzburger Kroaten nach ihrer derzeitigen Stimmung gefragt und wie es überhaupt um Public-Viewing-Möglichkeiten in der Mozartstadt steht.

Mit Autokorsos und Hupkonzerten feierten am Mittwochabend die Kroatien-Fans den Sieg über England. Laut ORF Salzburg kam es im Bereich des Rudolfkais zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Ausschreitungen blieben allerdings aus und die Fans feierten friedlich, gab die Polizei am Morgen gegenüber SALZBURG24 an.

Kroatien erstmals im WM-Finale

Für die Fans ging Mittwochabend ein Traum in Erfüllung: Kroatien steht im Finale der diesjährigen Fußball-WM in Russland. “Die Stimmung ist überwältigend. Wir wären ja schon mit dem Halbfinale zufrieden gewesen, aber das ist nun unbeschreiblich”, gab Juro Ljubić vom Dachverband kroatischer Vereine in Salzburg gegenüber S24 an. Für die Kroaten ist es der erste Finaleinzug in der Geschichte. Mit Innenverteidiger Duje Caleta-Car steht übrigens auch ein Kicker von Red Bull Salzburg im WM-Finale.

Kaum Public-Viewing-Möglichkeiten in Salzburg

Ljubić selbst verfolgte das Match zuhause, Salzburgs größtes Public Viewing im Augustiner Bräu wurde zuvor aufgrund von Sicherheitsbedenken kurzfristig abgesagt. “In Salzburg gibt es nur sehr wenige kroatische Lokale”, so Ljubic. Public Viewing zu den Matches in Salzburg fällt demnach etwas dürftig aus.

WM-Finale im Augustiner Bräu?

Ob das Finalspiel am Sonntag dann im Augustiner Bräu übertragen wird, ist noch unklar. “Wir haben diesbezüglich am Freitag noch einen Termin zur Besprechung mit der Polizei”, so Direktor Rainer Herbe im Gespräch mit SALZBURG24. Wie die kroatische Community in Salzburg das Finale mitverfolgt, weiß auch Ljubic nicht: “Aktuell ist offenbar nichts geplant.”

Bleibt zu hoffen, dass Anhänger des möglichen Weltmeisters in Salzburg auch eine Möglichkeit zum gemeinsamen Feiern finden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++ - Katzenbaby auf Autobahn-Rastst... +++ - Forscher entdecken neue Riesen... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern