Stau auf der A10: Ortsdurchfahrt Grödig gesperrt

Akt.:
Geduld brauchten Salzburgs Autofahrer auch am Sonntag.
Geduld brauchten Salzburgs Autofahrer auch am Sonntag. - © FMT-Pictures/EX
Am Sonntagvormittag trat die Ortsdurchfahrtssperre für Reiseverkehr in Grödig (Flachgau) erneut in Kraft. Auf der A10 (Tauernautobahn) hatte sich aufgrund der Grenzkontrollen Stau gebildet, an der Grenze Walserberg musste mit mehr als 40 Minuten Wartezeit gerechnet werden.

Alle Verkehrsmeldungen in Echtzeit findet ihr HIER.

Am Sonntagnachmittag betrug die Wartezeit am Walserberg immerhin noch 25 Minuten, auf der A10 kam es zwischen der Ausfahrt Salzburg-Süd und dem Autobahnknoten Salzburg zu Stau. In Grödig führte die Polizei Kontrollen wegen der Ortsdurchfahrtsperre durch, neue Verkehrsschilder in der Gemeinde sollen den Durchzugsverkehr ebenso eindämmen.

Mega-Stau bereits am Samstag

Bereits am Samstag hatte sich auf der A1 (Westautobahn) von Bayern kommenden vom Walserberg zum Knoten Salzburg Stau gebildet, auf der Tauernautobahn (A10) Richtung Süden kam es ebenso zu Verzögerungen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++ - 13.000 Euro Schaden: Diebesduo... +++ - Dauerhafte Sommerzeit: Würden ... +++ - Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen