Stefanie Millinger: Salzburger Artistin bei RTL-Show “Das Supertalent” im Finale

Akt.:
1Kommentar
Die 25-jährige Salzburgerin Stefanie Millinger sorgte für Staunen bei der Jury von „Das Supertalent“.
Die 25-jährige Salzburgerin Stefanie Millinger sorgte für Staunen bei der Jury von „Das Supertalent“. - © Wildbild
Die Salzburger Artistin Stefanie Millinger konnte nun die Jury der RTL-TV-Show “Das Supertalent” überzeugen. Juror Bruce Darnell schickte die 25-Jährige nach ihrer Performance direkt ins Finale.

Mit unglaublichen Figuren und Übungen versetzte die Salzburgerin die Jury ins Staunen. Die Handstandakrobatin lebt ihren Traum, wie sie gegenüber RTL angab: “Es macht mir riesigen Spaß. Man sagt ja, wenn man sein Hobby zum Beruf macht, dann braucht man nie mehr zu arbeiten.”

“Bist du wirklich lebendig?”

Mit Handstand, Spagat und Co. sorgte Stefanie Millinger für verdutzte Gesichter, allen voran Bruce Darnell: “Ich habe viele Dinge gesehen, die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe. Ich wusste nicht, was man mit dem Körper so machen kann. Bist du wirklich lebendig?”

“Das Supertalent”: Stefanie Millinger im Finale

Für den Juror war nach der Aufführung der Salzburgerin auch schnell klar, dass sie weiter ins Finale muss. Zielstrebig ging er mit den Worten „du hast es verdient“ auf den “Golden Buzzer” zu. Sefanie Millinger ist somit sicher im Finale von “Das Supertalent”.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel