“steirischer herbst” mit mehr als 50.000 Besucher

Akt.:
Mit rund 50.000 Besuchern noch vor dem letzten Festival-Wochenende konnte der “steirische herbst” auch 2014 wieder eine erfreuliche Bilanz präsentieren. “Die Stimmung war super, auch wegen des schönen Wetters”, freute sich Intendantin Veronica Kaup-Hasler am Freitag in Graz. Die Auslastung der szenischen Produktionen und Konzerte lag bei über 90 Prozent.


“Das Festivalzentrum wurde ausgesprochen gut angenommen”, so Kaup-Hasler über die adaptierten Räumlichkeiten des ehemaligen Polizeikommandos in der Paulustorgasse. Der zentralen Lage mitten in der Stadt schrieb die Intendantin auch zu, dass der Treffpunkt von den Besuchern so stark frequentiert wurde. An 24 Festivaltagen sei sowohl der Ausstellungsbereich als auch die Bar- und Gastrozone sehr gut besucht gewesen.

Als geglückt wurde auch der Aufbruch in die Regionen bezeichnet. Nicht nur in Graz, sondern auch in Orten wie Bad Radkersburg, Wildon oder Bad Gleichberg fanden “herbst”-Projekte statt. Dabei habe man bemerkt, dass zunächst der Besucheranteil aus Graz größer war, die Einheimischen dagegen etwas Zeit brauchten, dann aber ebenfalls zu den Veranstaltungen kamen. Beim “musikprotokoll” habe es zwar durch das stark gekürzte Budget ein verringertes Programm gegeben, die einzelnen Arbeiten wie das Karussellprojekt am Karmeliterplatz erfreuten sich jedoch großen Zuspruchs, so Kaup-Hasler.

Der “steirische herbst 2015” wird von 25. September bis 18. Oktober stattfinden und kreist thematisch um den Begriff “heritage” (Erbe), ließ sich die Intendantin schon ein wenig in die Karten blicken.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++ - Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen