Stephan Fuchs spendet 1.500 Euro an benachteiligte Kinder

Akt.:
Boxer kämpfen gemeinsam für den guten Zweck.
Boxer kämpfen gemeinsam für den guten Zweck. - © VOGL-Perspektive Fotografie
Nachdem der Salzburger Boxverband den vom Grödiger Stephan Fuchs organisierten “Fight am Hof” kurzfristig abgesagt hatte, hielt der gelernte Metzgermeister Wort und spendete eine vierstellige Summe an benachteiligte Kinder.

Gemeinsam mit einigen Sponsoren spendete Fuchs nun 1.500 Euro an den gemeinnützigen King5 Powerhof, der mit diesem Geld Kindern aus schwierigen Familien mit Boxtraining hilft. “Was Boxlegende Conny König mit seinem King5 Powerhof für Kinder macht, die nicht auf die Butterseite gefallen sind, ist einzigartig und verdient Respekt”, so Fuchs bei Scheckübergabe am Buchbichlgut in Grödig (Flachgau).

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen