Stephan Fuchs spendet 1.500 Euro an benachteiligte Kinder

Akt.:
Boxer kämpfen gemeinsam für den guten Zweck.
Boxer kämpfen gemeinsam für den guten Zweck. - © VOGL-Perspektive Fotografie
Nachdem der Salzburger Boxverband den vom Grödiger Stephan Fuchs organisierten “Fight am Hof” kurzfristig abgesagt hatte, hielt der gelernte Metzgermeister Wort und spendete eine vierstellige Summe an benachteiligte Kinder.

Gemeinsam mit einigen Sponsoren spendete Fuchs nun 1.500 Euro an den gemeinnützigen King5 Powerhof, der mit diesem Geld Kindern aus schwierigen Familien mit Boxtraining hilft. “Was Boxlegende Conny König mit seinem King5 Powerhof für Kinder macht, die nicht auf die Butterseite gefallen sind, ist einzigartig und verdient Respekt”, so Fuchs bei Scheckübergabe am Buchbichlgut in Grödig (Flachgau).

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++ - Anton Waldner: Salzburg hat ne... +++ - Randalierende und raubende Jug... +++ - Mehrere Fahrzeuge bei Unfall i... +++ - Wanderer bei Sturz am Untersbe... +++ - "Solidarisches Salzburg" kündi... +++ - Die kuriosesten Poller-Unfälle... +++ - Frau droht Nachbarn mit Mord: ... +++ - Auffahrunfälle fordern elf Ver... +++ - Zwei Pkw im Pongau überschlage... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen