Steyr: 17-Jähriger ging mit Gipsarm auf Polizisten los

2Kommentare
Der 17-Jährige trat den Polizisten in den Bauch und biss ihn in die Hand (Symbolbild).
Der 17-Jährige trat den Polizisten in den Bauch und biss ihn in die Hand (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 17-Jähriger ist am Dienstag am Bahnhof in Steyr mit seinem Gipsarm auf einen Zivilpolizisten losgegangen. Laut oö. Exekutive versetzte der Beamte dem Afghanen daraufhin einen Stoß vor die Brust und sagte, er solle sich beruhigen.

Der Jugendliche trat ihn aber noch mit dem Fuß in den Bauch und biss ihn in die Hand, bevor Polizei-Verstärkung eintraf. Der Afghane wurde vorübergehend festgenommen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- L214: Vier Verletzte bei Verke... +++ - VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++ - Das war das Burning Animal 201... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Altstadt: Männer versuchen in ... +++ - Sonne sorgt für gute Laune am ... +++ - Zell am See: 31-Jähriger dräng... +++ - Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel