Strafprozess gegen Bill Cosby beginnt in Pennsylvania

Akt.:
Cosby droht eine lange Haftstrafe
Cosby droht eine lange Haftstrafe - © APA (POOL)
Unter riesigem Medienandrang ist der frühere US-Fernsehstar Bill Cosby zum Auftakt seines Prozesses wegen sexuellen Missbrauchs eingetroffen. Begleitet wurde der 79-Jährige während seiner Ankunft in dem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania von der Schauspielerin Keshia Knight Pulliam.

Pulliam hatte in seiner legendären früheren Fernsehserie “Die Bill Cosby Show” seine jüngste Tochter Rudy gespielt. Cosby wird von rund 60 Frauen beschuldigt, sich in früheren Jahrzehnten an ihnen vergangen zu haben. Da die meisten Anschuldigungen verjährt sind, konzentriert sich der Prozess aber auf einen einzigen Fall aus dem Jahr 2004.

Cosby droht langjährige Haftstrafe

Die heute 44-jährige Frau wirft dem Schauspieler vor, sie damals in seinem Haus mit Tabletten und Wein betäubt und dann missbraucht zu haben. Nach Cosbys Darstellung soll der Sex hingegen einvernehmlich gewesen sein. Dem Fernsehkomiker droht eine langjährige Haftstrafe.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kritik an Vilimsky: Baumgartne... +++ - Warum Salzburg im Jahr 1920 di... +++ - NEOS sehen Einsatz der bayeris... +++ - Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++ - Zehn Gebote für Schwammerlsuch... +++ - Crashtest: Diese Autos bekomme... +++ - 45 Millionen Euro offen: Salzb... +++ - Mondfinsternis und beste Marss... +++ - Autofahrer kracht gegen neue P... +++ - Sepp Schellhorn löst Wahlkampf... +++ - "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen