Strand von Bibione ist endgültig rauchfrei

Akt.:
Rauchverbot am Strand
Rauchverbot am Strand - © APA (AFP)
Der Strand des Adria-Badeorts Bibione ist ab diesem Sommer komplett rauchfrei. Seit 2014 gilt bereits ein Rauchverbot von der ersten Sonnenschirmreihe bis zum Meer. Von jetzt an ist der komplette Strand rauchfrei. Seit Einführung des Rauchverbots 2014 wurden auf dem Strand 550.000 Zigarettenstummel gesammelt, teilte die Gemeinde am Freitag mit.

Das Projekt unter dem Motto “Atme das Meer” entstand auf Initiative der Gemeindeverwaltung von San Michele al Tagliamento in der Provinz Venedig, zu der Bibione gehört. In der Zwischenzeit haben internationale Organisationen wie die WHO (Weltgesundheitsorganisation), das italienische Gesundheitsministerium, die Region Venetien und das Nationale Krebsinstitut ihre Unterstützung zugesagt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++ - Nettozuwachs von 4,5 Prozent: ... +++ - Raubüberfall im Mirabellgarten... +++ - Volksschule Gnigl: Abriss schr... +++ - 14-Jähriger verletzt sich bei ... +++ - Zell am See: Hecke fängt Feuer... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen