Streit um Bettelplatz: 28-Jährige attackiert 22-Jährige

Akt.:
12Kommentare
Die 22-Jährige wurde mit Faustschlägen und Fußtritten attackiert (Symbolbild).
Die 22-Jährige wurde mit Faustschlägen und Fußtritten attackiert (Symbolbild). - © FMT-Pictures/FM/Archiv
Am Mozartplatz in der Stadt Salzburg gerieten Montagmorgen zwei rumänische Frauen in Streit um einen Bettelplatz. Dabei bedrohte die 28-Jährige ihre Kontrahentin mit dem Erwürgen.

Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 7.20 Uhr. Dabei bedrohte die Ältere die 22-Jährige mit dem Erwürgen, sollte sie nicht sofort den Bettelplatz verlassen. Die 22-Jährige ignorierte die Ansage und wurde schließlich mit Faustschlägen und Fußtritten attackiert. Die Jüngere erlitt leichte Verletzungen, lehnte jedoch eine ärztliche Versorgung ab, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Montag.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schwerer Motorradunfall auf B1... +++ - "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel