Streit um Parkplatz endete offenbar mit Ohrfeige: Prozess in Salzburg

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. - © Wildbild
Ein Streit um einen Parkplatz ist im November 2013 in der Stadt Salzburg so eskaliert, dass sich damit am Montag eine Strafrichterin am Landesgericht Salzburg auseinandersetzen musste.

Nach den Zurufen “schleich dich aus der Parklücke” soll ein Autofahrer einer Frau, die den Parkplatz für einen Verwandten besetzte, eine Ohrfeige verpasst haben. Der Autofahrer erhielt eine Geldstrafe von 240 Euro.

Schuldig wegen Körperverletzung

Der 49-jährige Salzburger wurde wegen Nötigung und Körperverletzung schuldig gesprochen. Er muss dem Opfer zudem ein Schmerzensgeld von 100 Euro zahlen. Laut Staatsanwältin Katharina Dirisamer ist der Autofahrer schubweise in die Parklücke eingefahren und hat die dort stehende Frau genötigt, auf die Seite zu springen. Der Lenker hätte sie dabei fast angefahren, lautete der Vorwurf.

Beschuldigter gestand Parkplatz-Streit

In der Verhandlung gestand der Beschuldigte einen Streit ein. Er habe sich über das Verhalten der Frau geärgert, erklärte er. Die Ohrfeige stritt er ab. Richterin Madeleine Vilsecker hielt die Angaben der Frau aber für glaubwürdig. Das Opfer hatte auch ein ärztliches Attest über ein Hämatom im Gesicht vorgelegt.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab, der Verteidiger erbat Bedenkzeit. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++ - Nach Nein zu Pendlermaut: Padu... +++ - Polizeihubschrauber birgt am H... +++ - Pfefferspray-Attacke bei versu... +++ - Seekirchen: Mann mit über 100 ... +++ - Kandidaten für Nationalratswah... +++ - Niki braucht offenbar millione... +++ - Schwerer Motorradunfall auf B1... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen