Streit zwischen Lokalgast und Türsteher eskaliert: 32-Jähriger verletzt

Die Polizei musste in der Nacht zu einer Schlägerei in einem Salzburger Innenstadtllokal ausrücken.
Die Polizei musste in der Nacht zu einer Schlägerei in einem Salzburger Innenstadtllokal ausrücken. - © Bilderbox
Ein Streit zwischen einem Lokalgast und einem Türsteher ist in der Nacht auf Freitag in der Salzburger Innenstadt eskaliert.

Im Lokal kam es zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 32-jährigen Lokalgast und dem Türsteher. Der 21-jährige Türsteher schlug laut Polizei dem Gast gezielt mit der Faust gegen den Hals. Der 32-Jährige wiederum bedrohte daraufhin den Türsteher mit dem Umbringen. Der Lokalgast musste von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen