Akt.:

Studienzentrum Saalfelden auf Expansionskurs

Studienzentrum Saalfelden auf Expansionskurs
Mehr als 2000 Österreicher und Österreicherinnen studieren derzeit von zu Hause aus. Im Salzburger Pinzgau sind bilden sich Lernwillige vor allem über das Studienzentrum Saalfelden weiter.

Korrektur melden

Die „Pinzgauer Universität“ betreut derzeit 300 Studenten und Studentinnen - und die Nachfrage steigt.  „Wir wollen in den nächsten zwei Jahren eine Verdoppelung erreichen“, sagt der Leiter des Studienzentrums, Dr. Wolfgang Schäffner. Seit 2008 ist das Studienzentrum Außenstelle der Paris-Lodron-Universität Salzburg. In Kooperation mit einer Einrichtung der Johannes-Kepler-Universität in Linz und die Fern-Universität in Hagen, bietet das Studienzentrum zurzeit drei Lehrgänge an: Gehirnintegrations-Kinesiologie, Modern Management Assistant und Gastrosophie.

Die Lehrveranstaltungen werden als Präsenzveranstaltungen oder auch multimedial über die Fern-Universität in Hagen abgehalten. Das sogenannte „Blended Learning“ - eine Kombination von klassischen Studienbriefen, Onlineportalen und individueller Betreuung garantiert ein Höchstmaß an Unabhängigkeit und Flexibilität. Prüfungen werden einmal pro Semester entweder schriftlich oder mündlich - per Videokonferenz - im Studienzentrum abgehalten.

Das Bachelorstudium kostet zwischen 1.400 und 2.500 Euro, Masterstudiengänge sind mit ca. 1.000 Euro zu veranschlagen. Wer sich noch nicht sicher ist, welche Studienrichtung die Passende ist, hat die Möglichkeit Schnupperkurse zu besuchen, welche für das spätere Fernstudium angerechnet werden lassen könne.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Nach Flugunfall in Zell am See: Pilot unter Drogeneinfluss
Knapp vier Wochen nach dem Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen mit vier Toten in Zell am See (Pinzgau) wartet die [...] mehr »
Haslauer-Attacke: Spindelegger geht auf Distanz
ÖVP-Chef Vizekanzler Michael Spindelegger zeigte am Donnerstag deutliche Distanz zu den Attacken des Salzburger [...] mehr »
Red Bull Salzburg verliert 4:0
Bayer 04 Leverkusen hat das Testspiel gegen Vizemeister Red Bull Salzburg mit 4:0 (3:0) gewonnen. Das Spiel wurde in [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren