Sturm fegt über Salzburg

1Kommentar
Bei der Kapitelschwemme in der Stadt Salzburg haben die Böen einen Baum einknicken lassen.
Bei der Kapitelschwemme in der Stadt Salzburg haben die Böen einen Baum einknicken lassen. - © FMT-Pictures/MW
Ein heftiger Sturm fegte in den frühen Abendstunden über Salzburg. In der Landeshauptstadt ließen die Böen zahlreiche Bauzäune umstürzten und einen Baum bei der Kapitelschwemme einknicken.

Der abgebrochene Teil des Baumes krachte zum Glück in eine abgesperrte Baugrube. Verletzt wurde niemand. Die Berufsfeuerwehr Salzburg sperrte den Gefahrenbereich ab.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel