SV Grödig trennt sich von Sascha Boller

Akt.:
Sascha Boller und der SV Grödig haben sich getrennt.
Sascha Boller und der SV Grödig haben sich getrennt. - © APA/EXPA/MICHAEL GRUBER
Der SV Grödig und Sascha Boller gehen ab sofort getrennte Wege. Der Fußball-Bundesligist hat den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler “aufgrund von Differenzen mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen” aufgelöst, wie er via Aussendung bekanntgab. Genauer wollten sich die Salzburger zu der Thematik nicht äußern.


Boller war diese Saison schon zuvor einmal in Ungnade gefallen, hatte drei Partien bei den Amateuren absolvieren müssen. Boller stand seit Sommer 2013 bei den Grödigern unter Vertrag, vergangene Saison brachte er es auf 22 Meisterschaftseinsätze, 2014/15 war er bisher sieben Mal im Einsatz, allerdings nur zwei Mal (in den ersten beiden Spielen) von Beginn an.

Für Grödig geht es in der Liga am Samstag mit dem Auswärtsspiel bei Tabellenführer WAC weiter. Die Salzburger liegen mit elf Punkten aus elf Spielen auf Rang acht und sind nur vier Zähler vom Tabellenende entfernt. (APA)

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen