Taifun “Doksuri” wütete über Vietnam

Akt.:
Fast 80.000 Menschen mussten ihre Bleiben verlassen
Fast 80.000 Menschen mussten ihre Bleiben verlassen - © APA (AFP)
Mit Windgeschwindigkeiten bis 135 Stundenkilometer ist am Freitag der Taifun “Doksuri” über Vietnam hereingebrochen. Aus Sicherheitsgründen mussten nach Angaben des nationalen Katastrophenschutzzentrums annähernd 80.000 Menschen ihre Unterkünfte verlassen. Betroffen war auch die Hauptstadt Hanoi.

Zugleich verfügten die Behörden, dass wegen des Wirbelsturms mehr als 70.000 Fischerboote an Land bleiben müssen. Über Verletzte oder Todesopfer wurde zunächst nichts bekannt.

60 Flüge wurden den Angaben zufolge gestrichen. Vielerorts riss der Sturm Dächer weg und entwurzelte Bäume. Am Donnerstag war in Vietnam ein Mann beim Versuch ums Leben gekommen, einen Fluss zu überqueren. Auf den Philippinen wurden durch “Doksuri” zuvor mindestens 19 Menschen getötet.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Seekirchen: Zwei Verletzte bei... +++ - Wohnmobil kippt auf A10 um: Au... +++ - Zwei offene Ohren für 650 Kind... +++ - Stall in Abtenau in Brand: Meh... +++ - Postalm-Lifte gerettet: Gläubi... +++ - Weißpriach: Bauarbeiter trennt... +++ - Untermieter (65) bestiehlt sei... +++ - Verunreinigung mit Enterokokke... +++ - Das neue "Steinlechner" soll e... +++ - Salmonellen-Alarm in Salzburge... +++ - Teilsperre der ÖBB-Westbahnstr... +++ - Illegale Sperrmüllsammler in d... +++ - Mehrere Tausend Euro Schaden b... +++ - Mega-Obus in Salzburg angekomm... +++ - Parsch: Fünfter Brand in Wohnb... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen