Tankstelle in Siggerwiesen überfallen – Angestellter mit Pistole bedroht

Akt.:
1Kommentar
Bei Bergheim wurde eine Tankstelle überfallen. (Symbolbild)
Bei Bergheim wurde eine Tankstelle überfallen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle am Dienstagabend in Siggerwiesen (Flachgau) hat ein bisher unbekannter Täter rund 2.000 Euro erbeutet. Der maskierte Mann bedrohte den Tankwart um 21 Uhr mit einer Pistole und forderte ihn auf, das gesamte Bargeld in eine mitgebrachte Tasche zu geben. Danach machte sich der Räuber aus dem Staub.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter ist bisher ergebnislos verlaufen. “Er ist nach wie vor flüchtig”, sagte am Mittwochvormittag ein Sprecher der Polizei auf APA-Anfrage. Der Tankwart wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Seinen Angaben zufolge sprach der Verdächtige mit ausländischem Akzent, ist 1,80 bis 1,90 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt.

Täter nach Tankstellen-Überfall auf der Flucht

Während der Tat hatte der Räuber eine dunkle Mütze oder Sturmhaube auf. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Ob es Aufzeichnungen aus einer Überwachungskamera gibt, wird noch überprüft.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel