Tausende Haushalte in Großbritannien ohne Strom

Akt.:
Inmitten heftiger Herbststürme sind in Großbritannien mehrere Tausend Haushalte ohne Stromversorgung. Der starke Wind entwurzelte Bäume sowie Laternenmasten und schleuderte sie auf Stromleitungen, teilte der Wetterdienst MetOffice mit.


Die Stürme seien für die Jahreszeit normal. Jedoch habe der warme und trockene September dazu geführt, das die Bäume mehr Laub tragen als gewöhnlich und deswegen ein größeres Ziel für die Sturmböen böten. Betroffen waren den Meteorologen zufolge vor allem Teile Nordirlands und Nordenglands.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen