Tausende Haushalte in Großbritannien ohne Strom

Akt.:
Inmitten heftiger Herbststürme sind in Großbritannien mehrere Tausend Haushalte ohne Stromversorgung. Der starke Wind entwurzelte Bäume sowie Laternenmasten und schleuderte sie auf Stromleitungen, teilte der Wetterdienst MetOffice mit.


Die Stürme seien für die Jahreszeit normal. Jedoch habe der warme und trockene September dazu geführt, das die Bäume mehr Laub tragen als gewöhnlich und deswegen ein größeres Ziel für die Sturmböen böten. Betroffen waren den Meteorologen zufolge vor allem Teile Nordirlands und Nordenglands.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++ - Berndorf: 35-Jährige bei Sturz... +++ - Sturm wütet in Salzburg: Knapp... +++ - Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen