10.000 Zuschauer beim 43. Gnigler Krampuslauf

Akt.:
2Kommentare
900 Teilnehmer, tausende Zuschauer - der 43- Krampuslauf in Gnigl.
900 Teilnehmer, tausende Zuschauer - der 43- Krampuslauf in Gnigl. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Der 43. Gnigler Krampuslauf lockte am Samstag wieder rund 10.000 Salzburger an. Dichtgedrängt standen die Zuschauer an den Absperrgittern entlang der Gnigler Hauptstraße und genossen das wilde Spektakel. Wir waren für euch dabei!

Der traditionelle Gnigler Krampuslauf findet bereits seit 1972 statt, in diesem Jahr feiert der Veranstalter, die Alt Gnigler Krampus- und Perchten-Pass, ihr 50.-jähriges Bestehen. 44 Passen mit knapp 900 Krampussen, Nikoläusen und Engeln aus dem gesamten Land Salzburg, aus Bayern und Südtirol waren am Samstag beim Lauf dabei.

Keine Zwischenfälle beim Gnigler Krampuslauf

Bis auf zwei Anzeigen wegen Verdachts auf Körperverletzung im Umfeld des Laufs und einer gefährlichen Drohung kam es laut Polizeibericht zu keinen Zwischenfällen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kind in der Stadt Salzburg von... +++ - Gesundheitsamt warnt: Fall von... +++ - Sondierungsgespräche: NEOS und... +++ - Maibaum stehlen oder ansägen: ... +++ - Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel