Taxilenker (68) in Salzburg attackiert und ausgeraubt

4Kommentare
Die Täter bestellten sich ein Taxi, um den Fahrer auszurauben.
Die Täter bestellten sich ein Taxi, um den Fahrer auszurauben. - © Bilderbox
Auf perfide Art und Weise hat in der Nacht auf Montag ein bislang unbekanntes Duo einen 68-jährigen Taxilenker in der Stadt Salzburg ausgeraubt.

Die unbekannten Männer beorderten den Taxilenker zu einer Adresse im Salzburger Stadtteil Maxglan. Als der 68-Jährige dort ankam, wurde er von den Tätern angegriffen. Sie sprühten ihm eine unbekannte Flüssigkeit bzw. in die Augen. Das berichtete die Polizei Montagfrüh in einer Aussendung.

Fahndung nach Attacke auf Taxilenker in Salzburg

Der Taxler konnte zwar vorübergehend fliehen, wurde aber rasch von den Männern eingeholt und überwältigt. Als er am Boden lag, wurde der 68-Jährige mit Händen und Füßen attackiert. Schließlich stahl das Duo ihm noch seine Geldbörse und das Handy, ehe sie flüchteten. Eine Fahndung nach den Männern verlief bislang negativ.

Leserreporter
Feedback


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel