Teenagerbande bricht 32 Autos auf

1Kommentar
Die Diebe brachen die Pkw auf und nahmen alles mit was sie brauchen konnten.
Die Diebe brachen die Pkw auf und nahmen alles mit was sie brauchen konnten. - © Bilderbox
Im Zeitraum von August bis Oktober 2011 verübte eine Teenagerbande insgesamt 32 Auto-Einbrüche im Raum Salzburg, Oberndorf, Freilassing und Wals.

Sechs junge Straftäter im Alter von 16 bis 19 Jahren knackten im Zeitraum von August bis Oktober insgesamt 32 Autos und stahlen Navis, mp3-Player, einen Laptop und alle Wertgegenstände die ihnen unterkamen. Sie spezialisierten sich bei ihren Einbrüchen auf die Stadt Salzburg, Wals, Oberndorf und Freilassing.
Alle sechs Beschuldigten sind Ausländer und wohnen in der Stadt Salzburg. Ihnen wurden auch weitere Delikte (Hehlerei, Sachbeschädigung, …) nachgewiesen. Einen Teil des Diebesguts konnte die Polizei sicherstellen und den Bestohlenen zurückgeben.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel