22-Jähriger in Hallein brutal ausgeraubt

Akt.:
6Kommentare
Die Polizei nahm die mutmaßlichen Täter fest.
Die Polizei nahm die mutmaßlichen Täter fest. - © APA/Gindl/Archiv
Drei Männer raubten am Samstagabend in Hallein (Tennengau) einen 22-Jährigen aus. Der Student wurde mit einem Totschläger bedroht, geschlagen und verfolgt. Für die mutmaßlichen Täter klickten die Handschellen.

Zwei Österreicher und ein Mazedonier griffen am Samstag gegen 19 Uhr in Hallein einen 22-jährigen Studenten an. Die Angreifer hielten den jungen Tennengauer fest und forderten Bargeld von ihm. Dabei schlugen sie ihm immer wieder mit einem sogenannten „Totschläger“, einem verbotenen Schlagstock, auf das Bein. Das berichtete die Polizei.

Hallein: Täter verfolgen Opfer auch nach Überfall

Der 22-Jährige konnte sich vom Tatort entfernen und ging in ein nahegelegenes Lokal. Dort wurde er nochmal von zwei der drei Täter angegriffen. Sie schlugen ihm mit der flachen Hand mehrmals ins Gesicht, der dritte versteckte den Schlagstock in der Zwischenzeit im WC des Lokals. Wie schwer der 22-Jährige verletzt wurde, ist bis dato nicht bekannt.

Polizei nimmt mutmaßliche Täter fest

Die drei mutmaßlichen Täter wurden bei einer sofort eingeleiteten Fahndung in einem weiteren Lokal in der Nähe gefunden. Das Opfer identifizierte die mutmaßlichen Täter bei einer Gegenüberstellung, wie es von der Polizei weiter hieß. Alle Drei wurden festgenommen und in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.

Auch in der Stadt Salzburg kam es zu einem Raubüberfall: Dort wurde ein Taxilenker überfallen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern