Alkolenker (50) in Hallein aus Verkehr gezogen

Der Oberösterreicher war betrunken. (Symbolbild)
Der Oberösterreicher war betrunken. (Symbolbild) - © Bilderbox
Gefährlich unterwegs war am Sonntagabend ein 50-jähriger Pkw-Lenker in Hallein (Tennengau). Laut Polizei soll der Betrunkene einen weiteren Autofahrer zum Abbremsen genötigt haben.

Der 50-Jährige sei aus einer Tankstelle trotz Verkehrs ausgefahren, heißt es im Polizeibericht. Ein Pkw-Lenker habe aufgrund dessen stark abbremsen müssen. Eine Sektorstreife habe den Mann daraufhin angehalten. Ein Alkotest habe einen Wert von 1,46 Promille ergeben, so die Polizei weiter. Seinen Führerschein ist der Oberösterreicher somit vorerst los.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mariapfarr feiert Erhebung sei... +++ - Zwei Motorradlenker kollidiere... +++ - Körperverletzungen fordern Pol... +++ - Verkehr: Rückreisewelle wird s... +++ - Nach Abkühlung: Nächste Hitzew... +++ - Verkehrs-Hotspot Hellbrunner B... +++ - Wiesbachhorn: Drei Bergsteiger... +++ - Bergheim: Dieselverunreinigung... +++ - Mann bei Schießerei in der Sta... +++ - Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Zwischen Autobahnknoten Salzburg und Staatsgrenze Walserberg Verzögerung bis zu 40 min ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern