Faschingsdienstag: Narren außer Kontrolle

Akt.:
Große und kleine Faschingsnarren kamen am Faschingsdienstag in den Europark. Große und kleine Faschingsnarren kamen am Faschingsdienstag in den Europark. - © Wildbild
Unzählige Faschingsveranstaltungen fanden am Dienstag in Stadt und Land Salzburg statt. Im Europark gab es eine Faschingsralley, aber auch bei SALZBURG24 kamen die Narren beim großen Faschingskrapfenessen auf ihre Kosten.

Auch in diesem Jahr ging die große Faschingsdienstags-Party im Europark über die Bühne. Die Kids konnten an der Faschingsralley teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Außerdem bekamen die Besucher gratis Faschingskrapfen. Für gute Stimmung sorgten die Clowns und die Sambistas, die nicht nur auf der Bühne am Theaterplatz zu sehen waren, sondern auch einen Faschingsumzug durch den Europark machten.

Alle, die die Redaktion von SALZBURG24 in der Alpenstraße besuchten bekamen Faschingskrapfen und eine Führung durch die Onlineredaktion – natürlich waren alle Mitarbeiter verkleidet. Wir bedanken uns bei der Firma Ketter, die uns die Faschingskrapfen zur Verfügung gestellt hat und natürlich bei allen, die unsere Redaktion am Faschingsdienstag besuchten!



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern