Gollings Bürgermeister Anton Kaufmann übergibt sein Amt

Akt.:
von Link: Landesrat Christian Stöckl, Peter Harlander, Anton Kaufmann und Wilfried Haslauer.
von Link: Landesrat Christian Stöckl, Peter Harlander, Anton Kaufmann und Wilfried Haslauer. - © Neumayr/Leo
Anton Kaufmann (ÖVP) hat sich 15 Jahre als Bürgermeister von Golling für seine Gemeinde engagiert. Am Mittwoch nahm der langjährige Ortschef den Hut und übergibt an seinen Nachfolger Peter Harlander (ÖVP).

Unter Kaufmann wurde das Gemeindezentrum, die Gebäude für die Feuerwehr und das Rote Kreuz neu errichtet, der Hochwasserschutz an Salzach und Lammer fertiggestellt, das Aqua Salza durch die Gemeinde übernommen sowie die Neue Mittelschule Golling saniert und erweitert.

Kaufmann seit 1989 in Gemeinde tätig

Anton Kaufmann wurde am 9. Jänner 1955 in Hallein geboren. Er ist gelernter Vermessungstechniker. Seit 1989 war er in der Gemeindevertretung tätig, von 1999 bis 2003 Gemeinderat und von 2003 bis 2018 Bürgermeister. Kaufmann ist zudem Schützenhauptmann der Historischen Struberschützen Golling und Bezirkskommandant im Tennengau.

“Er hatte in seiner gesamten Zeit als Bürgermeister immer das Ohr bei den Menschen und prägte die Entwicklung nachhaltig und sehr erfolgreich. Die vielen erfolgreichen Projekte über die Jahre hinweg sind eindrucksvoller Beleg dafür”, sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) bei der Verabschiedung.

 

Peter Harlander neuer Ortschef

Peter Harlander hat mit der Übergabe das Bürgermeisteramt inne. Der 35-jährige – seit einem halben Jahr Vizebürgermeister von Golling – ist im Zivilberuf Polizist, betreibt mit seiner Frau eine Landwirtschaft im Nebenerwerb und ist Vater von zwei Kindern. “Es wird keine leichte Aufgabe sein, in die Fußstapfen von Bürgermeister Kaufmann zu treten, aber ich werde mein Bestes geben”, erklärt Harlander. Im Mittelpunkt stehen für ihn die Kinderbetreuung sowie der Neubau des Seniorenheimes, der in Kürze starten wird.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern