Lkw-Lenker mit 1,5 Promille auf A10 unterwegs

Der Lkw-Lenker war auf der A10 unterwegs. (Symbolbild)
Der Lkw-Lenker war auf der A10 unterwegs. (Symbolbild) - © Bilderbox
Mit satten 1,5 Promille Alkohol intus wurde am Montag in den frühen Morgenstunden ein Lkw-Fahrer auf der Tauernautobahn (A10) bei Puch-Urstein (Tennengau) angehalten.

Gegen 4.30 Uhr kontrollierten Polizisten den 66-jährigen Türken, der mit einem beladenen Sattelschlepper unterwegs war. Ein Alko-Vortest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Einen weiteren Alkotest habe der Mann verweigert, so die Polizei am Vormittag in einer Presseaussendung.

Lkw-Lenker gestoppt und angezeigt

Zudem konnte der Lkw-Fahrer keine gültige Genehmigung nach dem Güterbeförderungsgesetz vorweisen. Die Beamten nahmen ihm den Führerschein ab und hoben eine Sicherheitsleistung ein. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Hallein angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mann stürzt am Postalmkletters... +++ - Heikle Rettung eines Bergsteig... +++ - Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern