Polizei stellt Drogen und illegale Waffen sicher

2Kommentare
Gegen den Mann besteht ein aufrechtes Waffenverbot. (Symbolbild)
Gegen den Mann besteht ein aufrechtes Waffenverbot. (Symbolbild) - © APA/HERBERT NEUBAUER
Ein Mann ist Polizisten in der Salzburger Innenstadt am Mittwoch durch sein Verhalten aufgefallen. Bei einer Personenkontrolle stellten die Polizisten anschließend mehrere illegale Waffen und auch Drogen sicher. Gegen den Mann besteht ein Waffenverbot.

Ein ganzes Arsenal an Waffen hatte ein 35-jähriger Tennengauer am Mittwoch in seinem Rucksack dabei. Die Polizisten stellten bei einer Kontrolle mehrere Pistolen, Messer und auch Munition sicher. Und das, obwohl gegen den Mann ein aufrechtes Waffenverbot besteht. Gegen ihn liegen außerdem mehrere offene Verwaltungsstrafen vor.

Drogen und Waffen gefunden

Zusätzlich dazu fanden die Polizisten auch noch Drogen in Tablettenform bei dem Mann. Er wird auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Spar rief "S-Budget Vanilleeis... +++ - Ein Schwerverletzter bei Verke... +++ - Mann stiehlt Fahrrad vor Augen... +++ - So steht es um ein Hallenbad i... +++ - Hotelier ließ Hecke des Nachba... +++ - Salzburger gründen acht Untern... +++ - Pensionist vermietet in Salzbu... +++ - Alkolenker reißt Zapfhahn aus ... +++ - Salzburg erwartet Kaltfront +++ - Knapp um die Hälfte weniger Ei... +++ - Immer mehr Mopedlenker ignorie... +++ - Nach Besuch von Wettlokal: 27-... +++ - Urlauberverkehr ohne Blockabfe... +++ - Bergheim: Große Fahndung nach ... +++ - 25-Jähriger im Tennengau mit C... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern