Zehnjähriger bei Radunfall schwer verletzt

Der Bub wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
Der Bub wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Schwere Verletzungen erlitt ein zehnjähriger Bub am frühen Mittwochabend bei einem Fahrradunfall in Bad Vigaun (Tennengau). Er wurde von einem Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Gegen 17.40 Uhr kam es am Mittwoch zu dem Zusammenstoß zwischen dem jungen Radfahrer und einem 23-jährigen Pkw-Lenker, so die Polizei in einer Presseaussendung. Beide waren demnach von Bad Vigaun kommend in Richtung St. Koloman unterwegs.

Kind von Pkw erfasst: Schwer verletzt

Der junge Radfahrer sei laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Rad in die Mitte der Fahrbahn geraten, wodurch er vom Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Das Kind kam auf einer angrenzenden Wiese zu liegen. Es erlitt schwere Verletzungen.

Rettungshubschrauber Martin 1 im Einsatz

Mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma wurde der Zehnjährige vom Rettungshubschrauber Martin 1 in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Salzburg ein KFZ-Sachverständiger zugezogen. Ein Alkotest beim 23-Jährigen verlief negativ, so die Polizei abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern