Zweitägige Suchaktion in Golling

Die Feuerwehr war mit 32 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehr war mit 32 Mann im Einsatz. - © Feuerwehr Golling
Eine Suchaktion wurde am Mittwochabend in Golling (Tennengau) initiiert. Feuerwehr, Bergrettung, Polizei und Rotes Kreuz waren im Einsatz Die Suche fand glücklicherweise am Donnerstag zu Mittag ein gutes Ende.

Wie die Feuerwehr auf ihrer Homepage mitteilt, sind die Einsatzkräfte am Mittwochabend zu einer Personensuche alarmiert worden. Bis in die Nacht hinein habe man das gesamte Ortsgebiet durchforstet. Am Donnerstag sei die Suche schließlich mit den Einsatzbooten der Feuerwehr Golling auf die Salzach ausgedehnt worden. Gegen Mittag nahm sie ein gutes Ende. Näheres ist nicht bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Faszinierende Bilder aus dem W... +++ - Mangelnde notärztliche Versorg... +++ - Sextortion: 59-Jährige mit int... +++ - Drogendealer (18) im Flachgau ... +++ - Suchtbericht des Landes Salzbu... +++ - 41. Salzburger Rupertikirtag i... +++ - Online-Supermärkte liefern oft... +++ - Lebensgefährliche Einsatznacht... +++ - Einbrüche im Pinzgau, Lungau u... +++ - Tankstelle in Siggerwiesen übe... +++ - Salzburger Langzeit-Bürgermeis... +++ - Postalm: Nächste Schritte zur ... +++ - Aus für Salzburger Republic: R... +++ - Mordversuch: Asylwerber in Sal... +++ - Alkoholisierung verschwiegen: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Rosenheim - Salzburg
Zwischen Staatsgrenze Walserberg und Autobahnknoten Salzburg in beiden Richtungen Stau zu erwarten, Dauer: 23.09.2017 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern